Application.FollowHyperlink und Firefox

17/04/2008 - 16:06 von Felix Liebrecht | Report spam
Hallo NG,

mit 'Application.FollowHyperlink Me.txtHomepage' möchte
ich per Mausklick auf das Textfeld txtHomepage eines
Formulars eine Website aufrufen.
Der Standardbrowser ist Firefox, der dann immer 2 Seiten
öffnet (bzw. zu öffnen versucht):
a) die richtige mit z.B. der Adresse http://www.aap.de/
b) eine, die nicht existiert mit der Adresse (gleiches Beispiel):
http://www.aap.de/FirefoxHTML%5CShe...%5CCommand

Mit dem IE passiert das nicht. Der öffnet sich mit der gewünschten
Site, verkleinert aber sofort aufs Minimum (auch nicht toll).

Gruß
Felix
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Oberdalhoff
17/04/2008 - 17:05 | Warnen spam
Hi,

mit 'Application.FollowHyperlink Me.txtHomepage' möchte
ich per Mausklick auf das Textfeld txtHomepage eines
Formulars eine Website aufrufen.
Der Standardbrowser ist Firefox, der dann immer 2 Seiten
öffnet (bzw. zu öffnen versucht):
a) die richtige mit z.B. der Adresse http://www.aap.de/
b) eine, die nicht existiert mit der Adresse (gleiches Beispiel):
http://www.aap.de/FirefoxHTML%5CShe...%5CCommand

Mit dem IE passiert das nicht. Der öffnet sich mit der gewünschten
Site, verkleinert aber sofort aufs Minimum (auch nicht toll).



statt FollowHyperlink kannst du ja versuchen, direkt den zugrundeliegenden
API-Befehl zu verwenden, vielleicht hilft das ja ?

http://www.vb-helper.com/howto_shellexecute.html

aus der guten alten KnowHow.mdb

Private Declare Function ShellExecute Lib "shell32.dll" Alias _
"ShellExecuteA" (ByVal hWnd As Long, ByVal lpOperation _
As String, ByVal lpFile As String, ByVal lpParameters _
As String, ByVal lpDirectory As String, ByVal nShowCmd _
As Long) As Long

' Mit dieser Funktion kann irgendein Shell-Prozess gestartet werden, sofern
' der übergebene Name mit einer Anwendung verknüpft ist. Er wirkt wie ein
' Hyperlink-Pfad. Der übergebene Pfadname ist der Name des Pfades, der beim
' Start der Applikation als Start-Pfad verwendet werden soll.

' Beispiel: Nix = StartDoc("C:\Eigene Dateien\Test.doc", "C:\")
' Beispiel: Nix = StartDoc("C:\Eigene Dateien\Test.bmp", "C:\")
' Beispiel: Nix = StartDoc("http://www.microsoft.com", "C:\")
' Beispiel: Nix = StartDoc("mailto:", "C:\")
' Beispiel: Nix = StartDoc("mailto: ?subject=ObdAdr ", "C:\")

'"?cc=" tràgt in "über" ein
'"?subject=" tràgt in "Betreff" ein
'"?body=" tràgt in "Text" ein
'
'DeinFeld = "mailto: ?cc= ?subject=Dein Betreff"
'DeinFeld = DeinFeld & " ?body=Hi," & vbCrLf & "dies ist ein Test"
'DeinFeld = DeinFeld & vbCrLf & vbCrLf & "mfg Klaus"

'Das mit ?cc ?subject und ?body funktioniert natürlich nur,
'wenn es dein Standard-eMail-Programm unterstützt

Function StartDoc(ByVal DocName As String, Optional ByVal PathName As String
= "C:\")

Const SW_SHOWNORMAL = 1

On Error GoTo StartDoc_Error

StartDoc = ShellExecute(Application.hWndAccessApp, "Open", DocName, "",
PathName, SW_SHOWNORMAL)
Exit Function

StartDoc_Error:
MsgBox "Error: " & Err & " " & Error
Exit Function
End Function

statt SHOWNORMAL gibt es noch ein paar andere Konstanten

Const SW_HIDE = 0
Const SW_SHOWNORMAL = 1
Const SW_SHOWMINIMIZED = 2
Const SW_MAXIMIZE = 3
Const SW_SHOWNOACTIVATE = 4
Const SW_SHOW = 5
Const SW_MINIMIZE = 6

Const SW_SHOWMINNOACTIVE = 7
Const SW_SHOWNA = 8

Const SW_RESTORE = 9

mit freundlichen Grüßen aus Nürnberg

Klaus Oberdalhoff

Ich beantworte keine NG-Fragen und -Nachfragen per Mail!
Newbie-Info: http://www.doerbandt.de/Access/Newbie.htm
KnowHow-mdb und andere Beispiele: http://www.freeaccess.de
Sofern Access 200x bitte beachten:
http://www.freeaccess.de/MS-Access-Artikel.asp?ID™

Ich unterstütze PASS Deutschland e.V. (http://www.sqlpass.de) als RGV
(Franken)
Nàchstes Treffen in Nürnberg am 06.05.2008

Ähnliche fragen