Application Hang (1002)

18/01/2008 - 13:45 von Frank Müller | Report spam
Hallo,

beim Starten einer Anwendung aus einer Netzwerkfreigabe friert die
Anwendung ein. Im Ereignisprotokoll der Arbeitsstation wird folgender
Anwendungsfehler aufgezeichnet:

obpEreignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Application Hang
Ereigniskategorie: (101)
Ereigniskennung: 1002
Datum: 15.01.2008
Zeit: 12:45:03
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: VBCLIENT01
Beschreibung:
Stillstehende Anwendung ggwin.exe, Version 2006.8.1339.0,
Stillstandmodul hungapp, Version 0.0.0.0, Stillstandadresse
0x00000000.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie
unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: 41 70 70 6c 69 63 61 74 Applicat
0008: 69 6f 6e 20 48 61 6e 67 ion Hang
0010: 20 20 67 67 77 69 6e 2e ggwin.
0018: 65 78 65 20 32 30 30 36 exe 2006
0020: 2e 38 2e 31 33 33 39 2e .8.1339.
0028: 30 20 69 6e 20 68 75 6e 0 in hun
0030: 67 61 70 70 20 30 2e 30 gapp 0.0
0038: 2e 30 2e 30 20 61 74 20 .0.0 at
0040: 6f 66 66 73 65 74 20 30 offset 0
0048: 30 30 30 30 30 30 30 0000000


Nach dem Aufruf des Taskmanager (STRAG+ALT+ENTF) OHNE abbrechen des
Anwendungsprozesses fàngt sich dann die Anwendung kurioserweise
wieder. Der Fehler tritt noch in einer weiteren Anwendung auf.
Lizenzen sind 12 von 20 belegt, also dürfte auch nichts abgeschaltet
werden. Netzlaufwerke sind erreichbar. Von anderen Clients
funktioniert die Anwendung problemlos.

Arbeitsstation: WinXP SP2 mit allen Updates
Server: SBS2003 Premium mit allen Updates außer Sharepoint SP3

Habe bereits folgendes getestet:

- Arbeitsspeicher unter DOS mit memtest --> OK
- Systemwiederherstellung --> KEIN ERFOLG
- Festplatte überprüft und defragmentiert --> KEIN ERFOLG
- Netzwerkkabel getauscht --> KEIN ERFOLG
- Client-Setup der Anwendung nochmal durchgeführt --> KEIN ERFOLG

Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke im voraus

Frank
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger \(MVP - SBS\)
18/01/2008 - 16:43 | Warnen spam
Hi Frank

beim Starten einer Anwendung aus einer Netzwerkfreigabe friert die
Anwendung ein. Im Ereignisprotokoll der Arbeitsstation wird folgender
Anwendungsfehler aufgezeichnet:

obpEreignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Application Hang
Ereigniskategorie: (101)
Ereigniskennung: 1002
Datum: 15.01.2008
Zeit: 12:45:03
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: VBCLIENT01
Beschreibung:
Stillstehende Anwendung ggwin.exe, Version 2006.8.1339.0,
Stillstandmodul hungapp, Version 0.0.0.0, Stillstandadresse
0x00000000.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie
unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: 41 70 70 6c 69 63 61 74 Applicat
0008: 69 6f 6e 20 48 61 6e 67 ion Hang
0010: 20 20 67 67 77 69 6e 2e ggwin.
0018: 65 78 65 20 32 30 30 36 exe 2006
0020: 2e 38 2e 31 33 33 39 2e .8.1339.
0028: 30 20 69 6e 20 68 75 6e 0 in hun
0030: 67 61 70 70 20 30 2e 30 gapp 0.0
0038: 2e 30 2e 30 20 61 74 20 .0.0 at
0040: 6f 66 66 73 65 74 20 30 offset 0
0048: 30 30 30 30 30 30 30 0000000



Bist Du Dir überhaupt sicher, das es von den Entwicklern der Software
(hier: - s.a. http://www.hhk.de/produkte/gw/start/GGFIBEL.pdf) supported
wird, diese EXE-Datei "ggwin.exe" von einem Netzlaufwerk zu starten?

Soweit ich das überflogen haben, ist zwar auf jedem Arbeitsplatz die
Installation (hier: setup.exe) von einem Netzlaufwerk möglich, aber die
Datei "ggwin.exe" sollte dann LOKAL (z.B. aus dem Verzeichnis
"C:\Programme\GEOgraf\bin21") gestartet werden und lediglich mittels
Config-File (hier: "geograf.ini") die Datenordner auf das zentrale
Netzlaufwerk umzuleiten.

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (179) 25 98 341
Email:

Ähnliche fragen