Applikation stürtzt ab, ohne Chance auf Debuggen,...

08/04/2009 - 07:16 von Kerem Gümrükcü | Report spam
Hallo,

Zielplatform: Windows Server 2008 Datacenter 64Bit, Up2Date
Umgebung: .NET Runtime 2.0 Up2Date
Rechte. Elevated (Administrator)

Problem: Applikation stürtzt ohne ersichtlichen Grund ab, làuft
aber auf Windows 32-Bit angefangen von Win2000, bis 7Beta1
als 32 Bit Variante.

Ein atttach mit Debugging-Tools klappt, aber bei einem Absturtzt
fàngt selbst der Debugger das nicht ab, bzw. hàngt sich auch
komplett auf. keine Möglichkeit das zu Debuggen. Auf dem Zielsystem
ist nur NF Runtime und Debuggingtools verfügbar, keine IDE oder
.NET Debugger!

Konkrete Meldung im Windows System Log:

Log Name: Application
Source: Application Error
Date: 05.04.2009 23:04:29
Event ID: 1000
Task Category: (100)
Level: Error
Keywords: Classic
User: N/A
Computer: WIN-EEQ36LH15WI
Description:
Faulting application AppHostVMHypervisor.exe, version 0.9.0.0, time stamp
0x49ca7307, faulting module KERNEL32.dll, version 6.0.6001.18000, time stamp
0x4791ada5, exception code 0xe053534f, fault offset 0x000000000002649d,
process id 0x%9, application start time 0x%10.
Event Xml:
<Event xmlns="http://schemas.microsoft.com/win/20...">
<System>
<Provider Name="Application Error" />
<EventID Qualifiers="0">1000</EventID>
<Level>2</Level>
<Task>100</Task>
<Keywords>0x80000000000000</Keywords>
<TimeCreated SystemTime="2009-04-05T21:04:29.000Z" />
<EventRecordID>1496</EventRecordID>
<Channel>Application</Channel>
<Computer>WIN-EEQ36LH15WI</Computer>
<Security />
</System>
<EventData>
<Data>AppHostVMHypervisor.exe</Data>
<Data>0.9.0.0</Data>
<Data>49ca7307</Data>
<Data>KERNEL32.dll</Data>
<Data>6.0.6001.18000</Data>
<Data>4791ada5</Data>
<Data>e053534f</Data>
<Data>000000000002649d</Data>
</EventData>
</Event>

Das Probelm ist, das ich Null Chance habe zu Debuggen. Ich kann in
die Kernel32.dll mal sehen um so zumindest anhand der gegeben
Adressangaben in etwa zu sehen, welche Funktion/Code/Segment
da versagt haben, aber vieleicht hat jemand schon mal was in der
Art gehabt,...


Jemand schon mal so was gehabt, wenn ja, wie ist er/sie vorgegangen?
Das größte problem ist das nicht debuggen können. Da geht was übelst
in die Hose und reisst Debugger und Debuggee komplett ins Verderben!

Grüße

Kerem

Beste Grüsse / Best regards / Votre bien devoue
Kerem Gümrükcü
Latest Project: http://www.pro-it-education.de/soft...iceremover
Latest Open-Source Projects: http://entwicklung.junetz.de
"This reply is provided as is, without warranty express or implied."
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Hoffmann
08/04/2009 - 08:32 | Warnen spam
hallo Kerem,

Kerem Gümrükcü schrieb:
Das Probelm ist, das ich Null Chance habe zu Debuggen. Ich kann in
die Kernel32.dll mal sehen um so zumindest anhand der gegeben
Adressangaben in etwa zu sehen, welche Funktion/Code/Segment
da versagt haben, aber vieleicht hat jemand schon mal was in der
Art gehabt,...


Du hast kein 64-bit Entwicklungssystem?

Jemand schon mal so was gehabt, wenn ja, wie ist er/sie vorgegangen?



http://support.microsoft.com/kb/815788
http://msdn.microsoft.com/de-de/library/aa309473(VS.71).aspx

Ansonsten, weil gerade gehabt: float-Arithmetik ohne ordentliche
Fehlerrechnung liefert als 64-bit Version andere Ergebnisse.


mfG

Ähnliche fragen