Applikationen die GTK+ verwenden

17/04/2009 - 16:37 von kimi | Report spam
Hi,
könnt ihr mir ein paar Ruby-Anwendungen nennen die GTK+ verwenden, damit ich
mir mal anschauen kann wie man eine GTK-GUI so grundsàtzlich implementieren
kann?

Experimentiere gerade mit libglade2 und habe mir auch mit Glade eine nette
GUI zusammengebastelt , die auch schon ein bischen funktioniert :-)
Aber bei der Menuleiste hànge ich jetzt mit dem filenamen wenn ich in Datei
speichern will. Wie übergeb ich den Dateinamen ?
z.B. wenn ich den Filename fest vorgebe funktioniert es.
def on_speichern1_activate(widget)
file = filename #?????
# file = "test.txt" # das funktioniert
#Strasse:street, entry4
$bw.set_value('street', @glade["entry4"].text)
#Stadt:city, entry5
$bw.set_value('city', @glade["entry5"].text)
$bw.save(file)
end

(Ich weiss globale Variablen sind böse.)

Die Tutorien hören ja meist beim Positionieren der Buttons auf und für die
API-Referenzen fehlt mir dann doch noch der Überblick. Vielleicht sollte
ich ja das mit Glade sein lassen und von der Pike auf beginnen, aber so
kann man sich dann doch besser vorstellen was hinten raus kommt. Ausserdem
Schnell-mal-was-zusammenclicken hat seine Vorteile, stehe etwas in
Konkurrenz mit java und dotnet. Was verwendet Ihr denn um GUIs zu
erstellen?

Gruss Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Derik van Zuetphen
22/04/2009 - 12:54 | Warnen spam
Hallo!

On 2009-04-17, kimi wrote:
könnt ihr mir ein paar Ruby-Anwendungen nennen die GTK+ verwenden, damit ich
mir mal anschauen kann wie man eine GTK-GUI so grundsàtzlich implementieren
kann?



Ich habe vor kurzem eine Applikation auf Rubyforge hochgeladen, die GTK+
und Glade benutzt.

Ist zwar noch nicht ganz fertig, aber schau es dir mal an.

http://rubyforge.org/projects/jota

gruss
-Derik.

Ähnliche fragen