apt, pro Quelle zuweisen ob ein Proxy benötigt wird oder nicht

10/05/2016 - 07:00 von Ralf Prengel | Report spam
Hallo,
ich habe auf einigen Systemen das Problem das ich sowohl interen als
auch externe Quellen einbinden nmuss.
Die Verbindung nach aussen ist grundsàtzlich nur über einen Proxy möglich.
Wie kann ich pro Quelle zuweisen ob ein Proxy benötigt wird oder nicht?
Komme ich da mit backends weiter?

https://wiki.ubuntuusers.de/Archiv/...apt-proxy/

Gruss undn Dank

Ralf
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Böhm
10/05/2016 - 07:40 | Warnen spam

Am 10. Mai 2016 um 06:55 schrieb Ralf Prengel :

Hallo,
ich habe auf einigen Systemen das Problem das ich sowohl interen als auch
externe Quellen einbinden nmuss.
Die Verbindung nach aussen ist grundsà¤tzlich nur à¼ber einen Proxy möglich.
Wie kann ich pro Quelle zuweisen ob ein Proxy benötigt wird oder nicht?




Morgen Ralf,

einfach in /etc/apt/apt.conf angeben. Beispiel:

Acquire::http::Proxy "http://10.10.10.10:80/";
Acquire::https::Proxy "http://10.10.10.10:80/";
Acquire::http::Proxy::10.10.10.20 DIRECT;

Die ersten beiden Eintrà¤ge setzen generell den Proxy. Der dritte Eintrag
sorgt dafà¼r, dass das interne Repository jedoch direkt angesprochen wird.
In der sources.list fà¼r diese zusà¤tzliche Quelle ist ebenso direkt die
IP-Adresse und kein Hostname angegeben - sollte afair aber auch mit
Hostnamen an beiden Stellen funktionieren.

GruàŸ

Mika


<div dir="ltr"><div class="gmail_extra"><div class="gmail_quote">Am 10. Mai 2016 um 06:55 schrieb Ralf Prengel <span dir="ltr">&lt;<a href="mailto:" target="_blank"></a>&gt;</span>:<br><blockquote class="gmail_quote" style="margin:0px 0px 0px 0.8ex;border-left-width:1px;border-left-style:solid;border-left-color:rgb(204,204,204);padding-left:1ex">Hallo,<br>
ich habe auf einigen Systemen das Problem das ich sowohl interen als auch externe Quellen einbinden nmuss.<br>
Die Verbindung nach aussen ist grundsà¤tzlich nur à¼ber einen Proxy möglich.<br>
Wie kann ich pro Quelle zuweisen ob ein Proxy benötigt wird oder nicht?</blockquote><div><br></div><div>Morgen Ralf,</div><div><br></div><div>einfach in /etc/apt/apt.conf angeben. Beispiel:</div><div><br></div><div>Acquire::http::Proxy &quot;<a href="http://10.10.10.10:80/">http://10.10.10.10:80/</a>&quot;;</div><div>Acquire::https::Proxy &quot;<a href="http://10.10.10.10:80/">http://10.10.10.10:80/</a>&quot;;</div><div>Acquire::http::Proxy::10.10.10.20 DIRECT; </div></div><br></div><div class="gmail_extra">Die ersten beiden Eintrà¤ge setzen generell den Proxy. Der dritte Eintrag sorgt dafà¼r, dass das interne Repository jedoch direkt angesprochen wird. In der sources.list fà¼r diese zusà¤tzliche Quelle ist ebenso direkt die IP-Adresse und kein Hostname angegeben - sollte afair aber auch mit Hostnamen an beiden Stellen funktionieren.</div><div class="gmail_extra"><br></div><div class="gmail_extra">GruàŸ</div><div class="gmail_extra"><br></div><div class="gmail_extra">Mika</div></div>

Ähnliche fragen