apt-proxy und GPG Error

20/04/2008 - 23:35 von Peter Mairhofer | Report spam
Hi,

Ich verwende seit geraumer Zeit ohne Probleme "apt-proxy" fuer meine
ganzen Debianrechner im Netz.

Seit kurzem fangt das Zeug an zu spinnen und ich erhalte Meldungen wie:

Paketlisten werden gelesen... Fertig
W: GPG error: http://192.168.0.1 stable/updates Release: Die folgenden
Signaturen waren ungültig: BADSIG A70DAF536070D3A1 Debian Archive
Automatic Signing Key (4.0/etch) <ftpmaster@debian.org>
W: Probieren Sie „apt-get update“, um diese Probleme zu korrigieren.

Zuerst trat es nur bei den backports auf, dann auf einmal auch bei den
security-Repos.

Ich hab bereits probiert den keyring zu purgen, loeschen, neu zu
installieren und die kompletten Lists zu loeschen; das Problem bleibt
bestehen.

Nehme ich die "Originaladressen" in der sources.list funktioniert alles
ohne Probleme.

Meine apt-proxy-v2.conf sieht so aus:

[DEFAULT]
address = 192.168.0.1
port = 9999
min_refresh_delay = 1h
complete_clientless_downloads = 1
debug = all:4 db:0
timeout = 5
cache_dir = /var/cache/apt-proxy
cleanup_freq = 1d
max_age = 120d
max_versions = 3

[debian]
backends ftp://ftp.at.debian.org/debian
http://ftp.us.debian.org/debian
http://ftp.de.debian.org/debian
http://ftp2.de.debian.org/debian
ftp://ftp.uk.debian.org/debian

[security]
backends http://security.debian.org/

[backports]
backends = http://www.backports.org/debian


Woran hakt es hier bloss??


Vielen Dank im Vorraus!

Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Lutz Frommberger
21/04/2008 - 01:17 | Warnen spam
Peter Mairhofer wrote:
Woran hakt es hier bloss??



Ich habe apt-proxy u.a. wegen andauernder solcher Probleme nie in den
Griff bekommen. Meines Erachtens macht approx den Job deutlich besser
(ohne jedoch zu überzeugen).

gruß,
Lutz Frommberger | "Wenn ist das Nunstück git und
| Slotermeyer? Ja! ... Beiherhund
http://www.aussagekraft.de | das Oder die Flipperwaldt
pgp key on request | gersput." - Ernest Scribbler

Ähnliche fragen