Arbeit

03/09/2014 - 11:19 von Axel_Berger | Report spam
Jörg erzàhlt hier doch immer, Amerika sei der Hort von Freiheit und
Entrepreneurship. In der aktuellen Time (früher mal eine anerkannte und
umfangreiche Wochenzeitung wie Focus und Spiegel, heute ein dürres
Heftchen wie der Wachtturm der Zeugen Jehovas) steht eine Übersicht.

Anteil der Selbstàndigen an den Werktàtigen:
USA: 4 %, Deutschland 9 %, Ägypten 14 %, Vietnam 40 %
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
03/09/2014 - 15:49 | Warnen spam
Axel Berger wrote:
Jörg erzàhlt hier doch immer, Amerika sei der Hort von Freiheit und
Entrepreneurship. In der aktuellen Time (früher mal eine anerkannte und
umfangreiche Wochenzeitung wie Focus und Spiegel,...


^^^^^^^?

Spiegel? Anerkannt? ROFL!


... heute ein dürres
Heftchen wie der Wachtturm der Zeugen Jehovas) steht eine Übersicht.

Anteil der Selbstàndigen an den Werktàtigen:
USA: 4 %, Deutschland 9 %, Ägypten 14 %, Vietnam 40 %




Recherche ist heute nicht mehr angesagt oder wird von jungen
Journalisten nicht mehr beherrscht, weshalb ich solche Hefte schon seit
Jahren nicht mehr kaufe. Sehen wir uns mal eine reputable Quelle an und
schon sind es rund 10%:

http://www.bls.gov/opub/mlr/2010/09/art2full.pdf

Tendenz leicht absackend, da die linke Regierung es Selbststaendigen
schwer macht. Schlimmer ist allerdings das noch schnellere Kaputtmachen
des "normalen" Arbeitsmarktes. Die Labor Participation Rate ist unter
der Regierung von Obama um ueber 3% weggesackt und das finde ich sehr
bedenklich.

Teilweise werden Leute auch wegen der derzeit schlechten gesetzlichen
Rahmenbedingungen fuer Arbeitgeber mehr oder weniger in die
Selbststaendigkeit gedrueckt. Ich koennte z.B. oft locker einen
Programmierer und manchmal auch einen Techniker beschaeftigen.
Stattdessen arbeite ich mit Leuten zusammen, die als Selbststaendige
agieren und (wegen unternehmerfeindlicher kalifornischer Gesetzgebung)
direkt ueber meine Kunden abrechnen. Ist nicht alles Gras ist gruener
auf der anderen Zaunseite. Aber vielleicht wird es ab November besser,
oder wenigstens ab 2016.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

Ähnliche fragen