Arbeiten mit unterschiedlich großen Bildschirmen

24/07/2010 - 13:24 von Michael Schuerig | Report spam
Ich habe in den letzten Jahren am Notebook einen externen Monitor
betrieben, der praktischerweise die gleiche "Auflösung" (also eigentlich
Pixelzahlen horz./vert.) wie der eingebaute Bildschirm hat. Faktisch
habe ich immer nur entweder den eingebauten oder den externen
Bildschirm benutzt.

Auf meinen Schreibtisch passt auch ein größerer Monitor und mehr
Arbeitsflàche hat eigentlich noch nie geschadet. Inzwischen habe ich es
ausprobiert.

Nachdem ich mit nvidia-settings (ich habe mich noch nicht zu nouveau
durchgerungen) den externen Monitor als TwinView aktiviert hatte, hat
KDE die Panels dorthin verschoben -- gut. Die Symbole auf der
Arbeitsflàche sind sind mir Ursprung links oben an den selben Positionen
angeordnet worden, wie auf dem kleineren Bildschirm -- nicht optimal,
aber ich weiß auch nicht, wie es besser gehen könnte.

Damit bin ich an dem Punkt, dass *ich* nicht weiss, wie es besser ginge,
aber vielleicht hat hier jemand Vorschlàge, wie man in einer solchen
Situation glücklich wird.

Michael

Michael Schuerig
mailto:michael@schuerig.de
http://www.schuerig.de/michael/
 

Lesen sie die antworten

#1 Arno Wald
25/07/2010 - 09:35 | Warnen spam
Michael Schuerig wrote:

Monitor als TwinView aktiviert

Damit bin ich an dem Punkt, dass ich nicht weiss, wie es besser ginge,
aber vielleicht hat hier jemand Vorschlàge, wie man in einer solchen
Situation glücklich wird.



Ich habe selber keine Erfahrung mit TwinView oder generell mehr als einem
Monitor am Rechner. Ein Bekannter, der bis vor kurzem KDE3 benutzte auf
einem Laptop mit temporàr angeschlossenem, externen Monitor, kam mit KDE4
diesbezgl. nicht zurecht. Irgendwie klappte da so gar nichts. Weil er keine
Zeit hatte, sich damit auseinanderzusetzen, nahm er gnome, wo es auf Anhieb
so funktionierte, wie er sich das vorgestellt hatte. (alles unter dem
aktuellen Ubuntu Lucid, oder wie es heißt).

Wenn da jemand positive Erfahrung mit KDE4 hat, würde mich das auch
interessieren. Ich habe bisher aus diversen Beitràgen im Internet eher
rausgelesen, dass dieses Thema unter KDE4 auch noch Baustelle ist.

Gruß,
Arno

Ähnliche fragen