Arbeitsflächen bei Leap 64 Bit

17/11/2015 - 16:45 von Richard Fonfara | Report spam
Hallo,

bei früheren Versionen von openSUSE war ich es gewohnt, mit dem Mausrad
mich zwischen einzelnen Arbeitsflàchen zu bewegen. Das ging bei Leap
auch, bis ich ein anderes Hintergrundbild wàhlte. Bei Rechtsklick auf
den Desktop - Einstellungen für Ordner-Ansicht - Mausaktionen ist jetzt
bei Vertikales Mausrad - Arbeitsflàche wechseln die Schaltflàche dafür
ausgegraut.

Außerdem habe ich öfters den Effekt, dass auf vielen Arbeitsflàchen das
Desktopbild plötzlich nicht mehr da ist, ohne ersichtlichen Anlass. Man
sieht im wahrsten Sinn des Worts nur noch schwarz; noch nicht einmal die
Kontrollleiste ist vorhanden. Diese Arbeitsflàchen sind dann nur noch
eingeschrànkt bedienbar. Rechtsmausige Menüs gibts keine mehr, den
Mauszeiger sieht man aber noch. Wenn ich z. B. über die Tasten WWW und
E-mail meiner Tastatur die entsprechenden Programme starte, erscheinen
die aber noch auf den Arbeitsflàchen, denen ich sie zugewiesen habe. Um
die Programmfenster herum bleibt aber der Bildschirm schwarz.

Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht? Sind das Bugs oder hat jemand
schon Lösungen dafür gefunden?

Freundliche Grüße

Richard Fonfara
 

Lesen sie die antworten

#1 Stefan Gruber
17/11/2015 - 17:03 | Warnen spam
Hallo,

Richard Fonfara schrieb:
bei früheren Versionen von openSUSE war ich es gewohnt, mit dem
Mausrad mich zwischen einzelnen Arbeitsflàchen zu bewegen. Das
ging bei Leap auch, bis ich ein anderes Hintergrundbild wàhlte.
Bei Rechtsklick auf den Desktop - Einstellungen für
Ordner-Ansicht - Mausaktionen ist jetzt bei Vertikales Mausrad
- Arbeitsflàche wechseln die Schaltflàche dafür ausgegraut.



Da ware es jetzt interessant zu wissen, welcher Hintergrund jetzt
aktiv ist?

Es gibt z.B. interaktive Hinterbilder (Apfelmànnchen) die das
Mausrad für andere Aktionen benötigen...

Was spricht dagegen, das alte Bild wieder zu nehmen?

Stefan
System: opensuse 13.2 - 64-bit

Ähnliche fragen