Arbeitsgruppenvorlagen unter Word2007

28/11/2008 - 12:52 von graueOptionen | Report spam
Wir verwenden Office2007 unter WindowsXP.

Wir erzeugen ein neues Dokument aufgrund einer Arbeitsgruppenvorlage, die
auf einem Netzlaufwerk bzw. auf einem anderen PC liegt und speichern dieses
ab. Beim erneuten Öffnen dieses Dokumentes erhalten wir einen Hinweis, das
das Dokument verwendet wird - angezeigt wird hier, das die verwendete
Vorlage zur Bearbeitung 'von einem anderen Benutzer' gesperrt ist.

Man hat die Auswahl eine schreibgeschützte Kopie, eine lokale Kopie zu
erstellen oder eine Benachrichtigung zu erhalten wenn das Orginal zur
Verfügung steht.


Dieses Problem können wir auf allen Rechnern nachvollziehen sofern eine
Arbeitsgruppenvorlage von einem Netzlaufwerk (s.o.) verwendet wird. Liegen
die Arbeitsgruppenvorlagen auf einem lokalen Laufwerk erscheint diese Meldung
nicht.

Diese aufpoppende Meldung wird geschlossen oder durch OK bestàtigt - wie
kann diese verhindert werden?

Vielen Dank für eure Hilfe

Gerd
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Löwe [MS MVP Word]
28/11/2008 - 18:13 | Warnen spam
Hallo Gerd,

"graueOptionen" schrieb im
Newsbeitrag
news:

Wir verwenden Office2007 unter WindowsXP.
Wir erzeugen ein neues Dokument aufgrund einer Arbeitsgruppenvorlage,
die auf einem Netzlaufwerk bzw. auf einem anderen PC liegt und
speichern dieses ab. Beim erneuten Öffnen dieses Dokumentes erhalten
wir einen Hinweis, das das Dokument verwendet wird - angezeigt wird
hier, das die verwendete Vorlage zur Bearbeitung 'von einem anderen
Benutzer' gesperrt ist.



wahrscheinlich verursachen nicht gelöschte temporàre Dateien
dieses Problem. Bitte lösche zunàchst diese Dateien.

Weitere Informationen hierzu unter:
WD: Wie Word für Windows temporàre Dateien verwendet
http://support.microsoft.com/kb/211632/de

Sollte das Problem nicht behoben werden können:

Führe Microsoft Word zunàchst mit dem Parameter /regserver aus.
Hierbei wird Word neu in die Windows-Registrierung eingetragen.

Gehe unter "Start, Ausführen" und gib dort den Pfad in
Anführungszeichen ein und lasse dieser Angabe den
Parameter /regserver folgen.

Bei der Ausführung mit dem Parameter /regserver wird Microsoft
Word neu in die Windows-Registrierung eingetragen.

Eine Übersicht hierzu findest du unter:
Verwendung von Startoptionen (Befehlszeilenoptionen) zum Starten
von Word 2003, Word 2002 und Word 2000
http://support.microsoft.com/kb/210565/de

Bei weiteren Fragen stehen wir dir jederzeit gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Thomas Löwe [Microsoft MVP Word]
Es erfolgt keine Beantwortung von Supportanfragen per persönlicher E-Mail.
http://support.microsoft.com

Ähnliche fragen