Arbeitsverzeichnis per VBA

16/02/2009 - 14:40 von Günter Ruske | Report spam
Hallo Allerseits,

benötige Eure Hilfe zu folgendem...

Unter A97 per VBA, stelle ich das Arbeitsverzeichnis wie folgt ein:

Application.SetOption ("Default Database Directory"), Left(CurrentDb.Name,
Len(CurrentDb.Name) - Len(Dir(CurrentDb.Name)))

-wobei DB-Pfad über eine Function bereit gestellt wird da man den DB-Pfad
halt des öfteren benötigt.

Nun, der Eintrag unter Extras, Optionen, Allgemein und
Standarddatenbankverzeichnis stellt sich jedoch erst beim 2. Aufruf der DB
ein.

Wird das Verzeichnis geàndert, so erhalte ich beim 1. Aufruf der DB die
F.-Meldung: Microsoft Access kann das Arbeitsverzeichnis nicht in [PfadName]
àndern. usw.

Kann der Eintrag schon beim 1. Aufruf erfolgen od. habe ich die Chance die
F.-Meldung unterdrücken zu können?

Danke für Eure Mühe einer RA nebst Gruß
Günter
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Möller
16/02/2009 - 18:36 | Warnen spam
Hallo Günter,

Günter Ruske schrieb:
Unter A97 per VBA, stelle ich das Arbeitsverzeichnis wie folgt ein:

Application.SetOption ("Default Database Directory"), Left(CurrentDb.Name,
Len(CurrentDb.Name) - Len(Dir(CurrentDb.Name)))

-wobei DB-Pfad über eine Function bereit gestellt wird da man den DB-Pfad
halt des öfteren benötigt.

Nun, der Eintrag unter Extras, Optionen, Allgemein und
Standarddatenbankverzeichnis stellt sich jedoch erst beim 2. Aufruf der DB
ein.

Wird das Verzeichnis geàndert, so erhalte ich beim 1. Aufruf der DB die
F.-Meldung: Microsoft Access kann das Arbeitsverzeichnis nicht in [PfadName]
àndern. usw.

Kann der Eintrag schon beim 1. Aufruf erfolgen od. habe ich die Chance die
F.-Meldung unterdrücken zu können?



kommt die Fehlermeldung bei jeder Änderung des Arbeitsverzeichnisses?
Oder kommt sie auf jedem Rechner nur einmal?

Was steht in der Registry in
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\8.0\Access\Settings ?

Gibt es dort einen Eintrag "Default Database Directory"?

CU
Thomas

Homepage: www.Team-Moeller.de

Ähnliche fragen