Arbeitsweise Outlook 2003 und Exchange 2003

25/06/2008 - 17:28 von Churchill27 | Report spam
Hallo,
folgende Frage:
Wir haben Standorte mit 2 MBit angeschlossen. Verschiedene PCs haben
Outlook 2003 und greifen darüber auf Exchange Gruppenkonten zu. Wenn
ein Kollege nun vor Ort eine größere E-Mail ( > 3MB) im Posteingang
anklickt, noch nicht mal öffnet, ist das Outlook für eine eine gewisse
Zeit eingefroren und der Kollege kann dann nichts mehr machen.
Warum ist das so? Ich dachte immer, dass nur dann die Anhànge
heruntergeladen werden, wenn diese auch angeklickt werden.
Kann mir jemand das erklàren?
Gruß Olli
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Laeken
25/06/2008 - 18:39 | Warnen spam
Hallo Churchill27,

Hallo,
folgende Frage:
Wir haben Standorte mit 2 MBit angeschlossen. Verschiedene PCs haben
Outlook 2003 und greifen darüber auf Exchange Gruppenkonten zu. Wenn
ein Kollege nun vor Ort eine größere E-Mail ( > 3MB) im Posteingang
anklickt, noch nicht mal öffnet, ist das Outlook für eine eine gewisse
Zeit eingefroren und der Kollege kann dann nichts mehr machen.
Warum ist das so?



Er làdt die Mail runter.

Ich dachte immer, dass nur dann die Anhànge
heruntergeladen werden, wenn diese auch angeklickt werden.



Nein!

Kann mir jemand das erklàren?



Ja. s.o.
Im OL2003 Caching Mode aktivieren und auf 'nur Kopfzeilen herunterladen'
oder 'zuerst Kopfzeilen herunterladen'
stellen sollte helfen.

Gruß Olli



Gruß

Marku

Ähnliche fragen