Arbeitszeiterfassung

12/06/2008 - 07:18 von Jakobus Schuerz | Report spam
Ich würde gerne mitloggen, wann ich mich am Rechner eingeloggt habe, und
so automatisch die Arbeitszeit erfassen.
Ich hab ein Debian Lenny.
Die Schwierigkeit ist ja, dass ich manchmal mehr als einmal angemeldet
bin. Z.B. wenn ich mich von daheim aus per ssh auf den Rechner in der
Arbeit reinhànge, da kann es schon sein, dass ich mehrere sshs offen habe.
Also bràuchte ich eine Möglichkeit, welche mir die Zeit vom ersten
Einloggen bis zum letzten Ausloggen aufzeichnet.

Gibts da etwas? Ich möchte nicht noch zusàtzlich ein Programm starten
müssen, es soll automatisch den Login mitloggen.

lg jakob

lg jakob
 

Lesen sie die antworten

#1 Jan Schmidt
12/06/2008 - 08:12 | Warnen spam
Jakobus Schuerz writes:

Ich würde gerne mitloggen, wann ich mich am Rechner eingeloggt habe,
und so automatisch die Arbeitszeit erfassen.



ich verwende dazu den emacs mit

(require 'timeclock)

das schreibt die Zeiten in eine Datei ~/.timelog, die ungefàhr so
aussieht:

i 2008/06/11 07:32:10 beginn
o 2008/06/11 15:29:17 ende

Der Emacs kann daraus auch einen recht übersichtlichen Report (html)
erzeugen.

Also bràuchte ich eine Möglichkeit, welche mir die Zeit vom ersten
Einloggen bis zum letzten Ausloggen aufzeichnet.



obige beiden Zeilen ließen sich mit den Login bzw. -Logout-Scripten
bei Bedarf erzeugen (~/.bash_login bzw. ~/.bash_logout). Das mache ich
nicht (da ich eh immer den emacs benötige und dafür zur 1
Tastenkombination nötig ist), aber vorstellbar ist sowas wie

z.B.
- bei Login:
- einen Login-Count in einer temp. Datei erhöhen
- Zeile bei Login-Count=1 ergànzen (z.B. echo "i $(date +%Y/%m/%d\ %T) beginn" >> ~/.timelog)

- bei Logout:
- Login-Count in Datei verringern
- wenn Zeile bei Login-Count=0 ergànzen (z.B. echo "o $(date +%Y/%m/%d\ %T) ende" >> ~/.timelog)

jan

Ähnliche fragen