Archivierung in Outlook 2007

19/08/2011 - 16:00 von Heinz | Report spam
Hallo und guten Tag,

ich arbeite schon lange mit dem Programm Outlook 2007
und bin doch ein bisschen ueberrascht. Ich habe an
meinem PC eine externe Festplatte installiert, die ueber
ein Netzwerk angeschlossen ist.

Diese Festplatte habe ich als Sicherung eingesetzt
und archiviere darauf mein Outlook. Aber es klappt
nicht. Ich erhalte die Fehlermeldung, das beim
schreiben Daten verloren gegangen sind. Dies jetzt schon
mehrfach geschehen.

Wenn ich die Archivierung manuell starte, wird mir der
Prozess angezeigt und die Daten stehen dann im
Archivierungsordner.

Warum schreibt die automatische Archivierung nicht die
Daten rueber auf die externe Festplatte?


Gruss Heinz
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
19/08/2011 - 19:12 | Warnen spam
"Heinz" schrieb

[Archivierung Outlook 2007]



Du meinst wohl die Auto-Archivierung? Im Folgenden beziehe ich mich
darauf.
Ableitungen zu anderen vergleichbaren Vorgàngen sind inkludiert.

Ich habe an meinem PC eine externe Festplatte installiert, die ueber
ein Netzwerk angeschlossen ist.

Diese Festplatte habe ich als Sicherung eingesetzt und archiviere
darauf mein Outlook. Aber es klappt nicht. Ich erhalte die
Fehlermeldung, das beim schreiben Daten verloren gegangen sind. Dies
jetzt schon mehrfach geschehen.



Grundsàtzlich wird die Verwendung von Netzwerk-Foldern für .pst-Dateien
nicht unterstützt.

In den folgenden Beschreibungen wird dies verdeutlicht. Die jeweiligen
DE-Ausgaben sind àlteren Datums, du magst sie nach Bedarf aufrufen.

Description of the AutoArchive feature in Outlook 2007 and in Outlook
2003
(Anm.: Betrifft auch OL 2010)
http://support.microsoft.com/kb/830119/en-us

Absatz "The Difference Between Archiving and Exporting Items":
| When you archive items, you can only archive the items to a personal
folders (.pst) file.

Daraus resultiert:
Limits to using personal folders (.pst) files over LAN and WAN links
http://support.microsoft.com/kb/297019/en-us

Ergànzend:
Introduction to AutoArchive in Outlook
http://office.microsoft.com/en-us/o...aspx?CTT=3


Die effektivste Sicherung der OL-Inhalte erfolgt IMHO nach wie vor über
eine 1:1-Kopie auf einen Speicherplatz freier Wahl.

Natürlich steht auch frei, folgendes Add-In zu nutzen:
Verwenden des Tools zum Sichern Persönlicher Ordner in Microsoft Outlook
http://office.microsoft.com/de-at/o...75802.aspx

Wenn ich die Archivierung manuell starte, wird mir der Prozess
angezeigt und die Daten stehen dann im Archivierungsordner.



Hm, wüsste nicht, wo hier ein Unterschied bestehen sollte. Eventuell ist
die Menge^WQualitàt der zu archivierenden Daten eine andere.

Gruß Herrand

Ähnliche fragen