ArchLinux: Localisation

02/10/2010 - 01:05 von Matthias Gerds | Report spam
Hallo,

habe ArchLinux frisch installiert und KDE eingespielt. Alles ist aktuell.
Leider bleibt KDE beim englischen Tastatur-Layout, warum auch immer.
Konsole (init 3, ohne X) ist deutsch, Sprache und Tastatur unter
'Regionales' in KDE sind auf deutsch eingestellt, kde-l10n-de ist
eingespielt.

Was könnte da fehlen?



MG
 

Lesen sie die antworten

#1 Attila
02/10/2010 - 09:54 | Warnen spam
At Samstag, 2. Oktober 2010 01:05 Matthias Gerds wrote:

Was könnte da fehlen?



Ungeachtet der Tips zum Beispiel von hier

https://wiki.archlinux.de/title/Arc...ch_stellen

hat bei mir auch erst dies geholfen:

# cat /etc/profile.d/locale.sh
export LANG=de_DE.utf8

Du kannst das ja mal testweise in deine ~./bashrc eintragen und sehen ob es
damit klappt. Bei mir ist auf jeden Fall seit dem alles in Deutsch (egal ob KDE
oder Gtk Programm).

Viel Glück, Attila

Ähnliche fragen