Arduino DDS Signal Generator, empfehlenswert?

03/02/2013 - 22:19 von Joerg | Report spam
Hallo Leute,

Hatte eine Diskussion in s.e.design und ein Daene brachte als
Alternative zu meinem Fund diesen interessanten DDS Oszillator:

http://imall.iteadstudio.com/im120723003.html

Hat fast alles was ich braeuchte und ich wusste gar nicht dass es aus
China solche OpenSource Projekte gibt. Dann aber ein Wermutstropfen:

http://blog.tkjelectronics.dk/2011/...generator/

Zitat "Minor frequency instability,...". Wenn das nur wegen des
Schaltreglers waere (MC34063 mit offener Spule ... wuerg) koennte ich
den raussezieren und durch etwas gescheites ersetzen. Wenn es aber ein
vergeigtes Layout ist dann waere u.U. Ende der Fahnenstange.

Ich brauche fuer eine Versuchsanlage was spektral sauberes im Bereich
10kHz bis 1MHz, programmierbar, lokal einstellbar, bisschen Power
dahinter (so 2Vrms in 50ohm Last). In s.e.design scheint sonst niemand
dieses Modul zu kennen, hat von Euch schonmal jemand davon gehoert?

Ich hatte vorher diesen im Auge, aber da gibt es so gut wie nix an
Unterlagen zu, und ebenfalls etwas negativen Kommentar:

http://www.elecfreaks.com/279.html

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/
 

Lesen sie die antworten

#1 Klaus Butzmann
03/02/2013 - 23:33 | Warnen spam
Am 03.02.2013 22:19, schrieb Joerg:
Ich brauche fuer eine Versuchsanlage was spektral sauberes im
Bereich 10kHz bis 1MHz, programmierbar, lokal einstellbar, bisschen
Power dahinter (so 2Vrms in 50ohm Last). In s.e.design scheint sonst
niemand dieses Modul zu kennen, hat von Euch schonmal jemand davon
gehoert?


Ebay 230903304354 oder àhnliche nehmen, sind nur 40 Bit Controlword um
die Frequenz seriell reinzuschieben. Die Endstufe sollte für dich kein
Problem sein, habe ein Tüte voll hier auf Vorrat :-)


Butzo

Ähnliche fragen