Ärger mit SP1

20/06/2008 - 17:36 von Marcel Garaventa | Report spam
Hallo zusammen

Ich habe Ärger mit dem Servicepack 1 (SP 1) von Vista. Vor 2 Tagen habe ich
es deinstalliert, und das Problem hat aufgehört. Heute wurde es aber erneut
automatisch wieder installiert und das Proble ist wieder da.

Folgendes Problem habe ich (Nur mit SP 1)
Ich starte Word, öffne ein beliebiges Dokument und markiere ein beliegies
Wort. Dieses bringe ich mit Ctrl-C oder Bearbeiten Kopieren in den
Zwischenspeicher. Anschliessen beende ich Word wieder. Beim Beenden von Wort
erhalte ich die Meldung "Microsoft Office Word funktioniert nicht mehr". Word
wird daraufhin beim ersten mal wieder neu gestartet. Sonst kann ich nur den
Knopf Programm schliessen drücken.

Was kann ich jetzt tun. Wenn ich SP 1 wieder deinstalliere, kommt er ja
gleich wieder.

Kann man diesen Fehler sonst irgendwie beheben??

Danke für alle Hinweise
Marcel
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Jumpertz
20/06/2008 - 18:58 | Warnen spam
Hi,

[Probleme mit MS Word und Vista SP1 gesnippt]

Kann man diesen Fehler sonst irgendwie beheben??



...es wàre sinnvoll gewesen, Du hàttest geschrieben mit welcher Office
Version Du arbeitest (Office XP/2003/2007) und ob Du schon die
entsprechenden Service Packs dafür installiert hast...
Ich nutze hier Office 2003 SP3 unter Vista Ultimate SP1 und kann Dein
Problem nicht nachvollziehen.



MfG
Markus Jumpertz

Ähnliche fragen