ARM mit IBC Auszeichnung „International Honour for Excellence” geehrt

14/08/2015 - 17:41 von Business Wire
International Honour for Excellence 2015, die höchste von der IBC verliehene Auszeichnung, ehrt in diesem Jahr eine Technologie – und das hinter dieser Technologie stehende Unternehmen – das für den Wandel ...

International Honour for Excellence 2015, die höchste von der IBC verliehene Auszeichnung, ehrt in diesem Jahr eine Technologie – und das hinter dieser Technologie stehende Unternehmen – das für den Wandel unserer Branche in hohem Maße verantwortlich zeichnet. Die Auszeichnung geht an ARM, das Unternehmen hinter der Prozessor-Technologie, die in praktisch allen unseren Smartphones und Tablet-PCs zu finden ist.

Kaum zu glauben, dass das iPhone nur wenig älter als acht Jahre ist. Dennoch hat es gemeinsam mit seinen Nachfolgeprodukten unseren Umgang mit Medien vollständig revolutioniert. Heute profitieren wir von bemerkenswerten technologischen Fortschritten und betrachten Bildmaterial und Videos in Echtzeit und hoher Auflösung auf Geräten, die wir bequem in unseren Händen halten können und deren Akkus einen ganzen Tag lang nicht aufgeladen werden müssen.

Dies wurde durch die Spezialisierung von ARM auf die Designphilosophie RISC (Reduced Instruction Set Computing) ermöglicht. Heute implementiert rund ein Drittel aller intelligenten elektronischen Geräte die ARM Technologie und profitiert von dessen Entwicklungs- und anhaltenden Forschungsaktivitäten. Die kreative, kommerzielle und technische Zukunft der Medienbranche wiederum hängt nun von diesen mobilen Geräten ab.”

Simon Segars, CEO von ARM, erklärte: „Wir erwarten eine aufregende Zukunft für die Rundfunk- und Entertainmentindustrie, da die technologischen Fortschritte neue Einkommensströme generieren und Konsumvielfalt und nahtlose Seherlebnisse auf allen gängigen Geräten ermöglichen werden.”

„Bis dahin sind jedoch noch viele Herausforderungen zu meistern, da die neue Technologie auf kostengünstige, kapazitätsoptimierende und möglichst energiesparende Weise zur Verfügung gestellt werden muss, sodass die Unternehmen gleichermaßen Nachhaltigkeit wie Innovationskraft unter Beweis stellen können”, ergänzte er. „ARM entwickelt intelligente Technologien, um die Branche in die Lage zu versetzen, Inhalte zu erstellen, während der Produktion zu optimieren und auf jedem Bildschirm erscheinen zu lassen und wir werden den Sektor bei diesem nächsten wichtigen Schritt eingehend unterstützen.”

„Daher sind wir hocherfreut, nun mit der 2015 International Honour for Excellence Auszeichnung offiziell der IBC Familie anzugehören.”

Der weltweit erste kommerziell erfolgreiche RISC-Prozessor wurde vor 30 Jahren von der Acorn Computer Group auf den Markt gebracht. Im 1990 führte die Kooperation von Acorn und Apple zu dem neuen Spin-out-Unternehmen Advanced RISC Machines oder ARM. Bis zum Jahr 2002 wurden eine Milliarde ARM RISC Kerne produziert. Bis 2013 wuchs diese Zahl inzwischen auf atemberaubende 50 Milliarden Einheiten an.

Die International Honour for Excellence Auszeichnung wird von dem IBC Council verliehen. Peter Owen, IBC Council Chair, erklärte: „Mobile Endgeräte bergen in ihrem Innern innovative, umwälzende Technologie für die heutigen elektronischen Medien. Smartphones und Tablets haben ihre Existenz den RISC-Prozessoren zu verdanken.”

„Die IBC ist äußerst erfreut, seine 2015 International Honour for Excellence Auszeichnung an ARM für dessen Pionierleistung und Innovationskraft bei der Entwicklung modernster RISC-Technologie verleihen zu können.”

Die Verleihung erfolgt im Rahmen der IBC Awards Ceremony, die am 13. September um 18.30 Uhr im RAI Auditorium stattfinden wird. Alle IBC Besucher sind eingeladen, an diesem kostenlosen Event teilzunehmen.

## ENDE ##

Über die IBC

Die IBC ist die führende, jährlich stattfindende internationale Veranstaltung für Fachkräfte in den Bereichen Produktion, Management und Bereitstellung von Unterhaltungs- und Nachrichten-Inhalten. Die IBC zieht über 55.000 Teilnehmer aus über 170 Ländern an. Sie umfasst eine hoch angesehene, durch Fachleute geprüfte Konferenz und eine Messe mit über 1.500 Ausstellern, die sich aus führenden Anbietern modernster Technologien aus dem Bereich elektronische Medien zusammensetzen, und bietet einzigartige Networking-Gelegenheiten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ibc.org

Weitere Informationen über die IBC Conference – www.ibc.org/conference

Weitere Informationen über die IBC Exhibition – www.ibc.org/discovermore

Weitere Informationen über IBC Content Everywhere – www.ibcCE.org

Daten der IBC 2015:

Konferenz: 10. - 14. September 2015

Ausstellung: 11. - 15. September 2015

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

IBC
Laura Olley, Marketing Manager
Tel.: +44 (0) 207 832 4100
marketing@ibc.org


Source(s) : IBC

Schreiben Sie einen Kommentar