Armbanduhr-PC?

19/03/2013 - 18:55 von Christian Brandt | Report spam
Jetzt sind mal wieder alle Blàtter voll mit Computern fürs Armband.

Hatten wir alle ja schonmal, hier liegt noch eine begrenzt
programmierbare Casio Rechneruhr aus den 1980ern.

Die Schicki-Micki-Lösungen von Apple&Co interessieren mich nicht. Ich
halte Armbanduhren sowieso für ein Relikt aus Hitchhikers Guide, keine
Sau tràgt heute sowas noch als "Werkzeug", maximal als Schmuck.

Aber gibts heute bessere Freakspielzeuge für überschaubar Geld?

Irgendwas frei programmierbares mit 30k RAM, Bluetooth, 80x24 Pixel
Bildschirmauflösung usw für 50-200 Euro?

Christian Brandt

life is short and in most cases it ends with death
but my tombstone will carry the hiscore
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Kaluza
19/03/2013 - 21:23 | Warnen spam
Christian Brandt wrote:

Hatten wir alle ja schonmal, hier liegt noch eine begrenzt
programmierbare Casio Rechneruhr aus den 1980ern.



Die war besser. Da hielt der Akku vermutlich Monate. Der Mist von
heute haelt doch hoechstens einen Tag.

Sau tràgt heute sowas noch als "Werkzeug", maximal als Schmuck.



Doch, ich!

Aber gibts heute bessere Freakspielzeuge für überschaubar Geld?

Irgendwas frei programmierbares mit 30k RAM, Bluetooth, 80x24 Pixel
Bildschirmauflösung usw für 50-200 Euro?



Ja gibt es. Zumindest so aehnlich...

http://processors.wiki.ti.com/index...30-Chronos


Olaf

Ähnliche fragen