Forums Neueste Beiträge
 

Artefakte beim Arbeiten mit dem Oszilloskop

12/10/2009 - 16:10 von Wolfgang Draxinger | Report spam
Servus dse,

heute bin ich über das EEVblog gestolpert und wollte mal mit Euch diese 3
Videos daraus teilen (alle 3 anschauen, bevor Ihr anfàngt zu
theoretisieren):
http://www.eevblog.com/2009/06/21/e...henomenon/
http://www.eevblog.com/2009/07/26/e...henomenon/
http://www.eevblog.com/2009/07/28/e...non-part3/


Wolfgang
 

Lesen sie die antworten

#1 Helmut Wabnig
12/10/2009 - 17:19 | Warnen spam
On Mon, 12 Oct 2009 16:10:35 +0200, Wolfgang Draxinger
wrote:

Servus dse,

heute bin ich über das EEVblog gestolpert und wollte mal mit Euch diese 3
Videos daraus teilen (alle 3 anschauen, bevor Ihr anfàngt zu
theoretisieren):
http://www.eevblog.com/2009/06/21/e...henomenon/
http://www.eevblog.com/2009/07/26/e...henomenon/
http://www.eevblog.com/2009/07/28/e...non-part3/


Wolfgang


pffff... der labert endlos
das sind ja insgesamt 27 minuten!


Und was ist daran unusual daß er sich Störungen einfangt.
Man kennt das.
Im Industrieumfeld messen, das ist Kunst.

Dazu kommt, daß jedes (JEDES) Kabel Mikrofonieeffekte
produziert. Das hat er ja noch garnicht rausgefunden

Insgesamt ist macht er seine Sache aber doch sehr gut.

w.

Ähnliche fragen