Arthur D. Little benennt neuen Chief Innovation Officer

26/10/2015 - 08:00 von Business Wire

Arthur D. Little benennt neuen Chief Innovation OfficerRick Eagar, Partner im Londoner Büro, übernimmt die Leitung der Technology & Innovation Management Practice.

Arthur D. Little (ADL) benennt Rick Eagar mit sofortiger Wirkung zum Chief Innovation Officer und Leiter der globalen Technology & Innovation Management (TIM) Practice des Unternehmens. Rick Eagar hat seit mehr als 26 Jahren zahlreiche global führende Unternehmen bei der Optimierung ihrer Programmem zum Innovationsmanagement begleitet. Im Rahmen der ehrgeizigen Wachstumsstrategie des Unternehmens wird er als Chief Innovation Officer er gemeinsam mit der Unternehmensleitung und den globalen Experten der Beratung die nächste Generation innovativer und nachhaltiger Beratungsangebote entwickeln.

Mit der Schaffung der neuen Rolle betont Arthur D. Little die neue inhaltliche Triada „Anticipate-Innovate-Transform“, mit der das Unternehmen seine Kunden auf dem Weg zu nachhaltigem Wachstum im sich heute schnell verändernden Geschäftsumfeld begleitet. Angesichts der sich radikal wandelnden Märkte, Hyperwettbewerbs und der Herausforderung Disruption gewinnt für Unternehmen die Fähigkeit, die Zukunft zu navigieren, radikale Innovationen zu entwickeln und den ständigen Wandel zu meistern eine essentielle Bedeutung.

Rick Eagar: “Ich freue mich sehr, diese neue Rolle zu einer Zeit zu übernehmen, in der Arthur D. Little erfolgreicher denn je ist und weltweit stark wächst. Unsere Kunden haben schon immer Innovationen von Arthur D. Little erwartet und es ist mir eine Ehre, unseren gemeinsamen Einsatz bei der Weiterentwicklung unserer Leidenschaft und Expertise dahingehend zu lenken, dass das Thema Innovation auch zukünftig fest im Kern aller unserer Beratungsaktivitäten verankert bleibt.”

Rick Eagar kam 1989 zu Arthur D. Little, zuvor war er fast zehn Jahre bei Shell International. Er ist seit über 18 Jahren er Director und Partner mit einem Schwerpunkt auf Technologie- und Innovationsmanagement für Kunden verschiedener Branchen. Rick Eagar ist außerdem Chief Editor von ADLs Managementmagazin Prism.

Die Benennung kommt zu einem Zeitpunkt, an dem Arthur D. Little sein globales Wachstum stark beschleunigt. Seit dem MBO 2012 wurden zudem über 35 neue Partner ernannt, davon allein 14 im Jahr 2015 – sei es durch Beförderung oder Einstellung neuer Partner. Die starke Nachfrage kundenseitig spiegelt auch die Tatsache wider, dass Arthur D. Little alleine 2015 mehrere Büros auf allen fünf Kontinenten wieder- oder neueröffnet hat.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website www.adl.com.

Contacts :

Sue Glanville/Cate Bonthuys
+447715817589/+447746546773
sue@catalystcomms.co.uk / cate@catalystcomms.co.uk


Source(s) : Arthur D. Little

Schreiben Sie einen Kommentar