ARTIKEL interessante Upgrade Möglichkeit zum SBS2008

10/09/2008 - 16:05 von Volker Busch | Report spam
Hy zusammen,
Betreff dem Artikel
http://dnn.mssbsfaq.de/Homepage/tab...fault.aspx
interessante Upgrade Möglichkeit zum SBS2008

Hatte gerade bei unseren distributoren nachfragen lassen wie teuer so eine
Software Assurance nachtràglich abgeschlossen kommen könnte.
Wir haben bei allen Kunden bei den Distributoren die normalen OEM Produkte
gekauft und auch so weiterverkauft, die mehr als die hàlfte billiger waren
als die Volumenlizenzen.
Nun bekam ich die Aussage, das diese Produkte benen nicht updatefàhig mit SA
wàren.

Ist es möglich auch OEM Lizenzen upzudaten und den IAS Server und die
Outlook Lizenzen behalten zu dürfen?
kann ja wohl nicht sein, dass dann Outlook nicht mehr benutzt werden darf?

Hier nochmals der Auszug aus dem Artikel:
Mit dem SBS 2008 wird sich ja wie bereits berichtet einiges veràndern:
- kein ISA Server oder überhaupt eine Firewallfunktionalitàt als Bestandteil
des SBS
- kein Outlook mehr für alle Benutzer, da Exchange 2007 CALs keine Outlook
Lizenz mehr enthalten
- kein Frontpage
- nahezu Preisverdoppelung der SBS Serverlizenzen gegenüber SBS2003

Allerdings wird es wohl für Kunden die bis zum Erscheinen des neuen SBS eine
sogenannte Software Assurance (SA) abschliessen ein "Make-good" in Form
folgender einmaliger Lizenzen geben:

- eine Sharepoint Designer 2007 Lizenz je SBS Premium mit SA
- Outlook 2007 Lizenz je SBS CAL mit SA (Entourage 2008 für Mac Benutzer)
- ISA Server 2006 je SBS Premium mit SA
- da der ISA Server nicht auf dem SBS 2008 installiert werden kann erhalten
SBS Premium SA Kunden zusàtzlich eine Windows Server 2003 R2 Lizenz
- sobald der ISA Nachfolger mit dem Codename "TMG 2010" erhàltlich ist
sollen die SA Kunden eine Lizenz des TMG erhalten
- SBS 2003 CALs mit SA werden zu SBS 2008 Premium CALs

Das original Posting der Produktgruppe:
http://blogs.technet.com/sbs/archiv...-2008.aspx

Dieses Angebot macht es neben zusàtzlichen Aktionen für MS Partner zur Zeit
für SBS Kunden besonders attraktiv eine Software Assurance abzuschliessen.
Besonders für die SBS Premium Version, da man dort dann diverse Lizenzen
unter anderem die notwendigen Lizenzen für drei vollwertige Serverinstanzen
(SBS2008 + Premium + SA Server Lizenz) erhàlt.
Dadurch lassen sich wohl z.B. Hyper-V virtualisierte SBS Premium Umgebungen
mit bis zu vier Server Instanzen (einer Physikalischen und drei Virtuelle)
realisieren.

LG Volker
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger \(MVP -SBS\)
10/09/2008 - 17:10 | Warnen spam
Hi Volker,

Betreff dem Artikel
http://dnn.mssbsfaq.de/Homepage/tab...fault.aspx
interessante Upgrade Möglichkeit zum SBS2008

Hatte gerade bei unseren distributoren nachfragen lassen wie teuer so eine
Software Assurance nachtràglich abgeschlossen kommen könnte.
Wir haben bei allen Kunden bei den Distributoren die normalen OEM Produkte
gekauft und auch so weiterverkauft, die mehr als die hàlfte billiger waren
als die Volumenlizenzen.
Nun bekam ich die Aussage, das diese Produkte benen nicht updatefàhig mit
SA wàren.

Ist es möglich auch OEM Lizenzen upzudaten und den IAS Server und die
Outlook Lizenzen behalten zu dürfen?



Nur bis 90 Tage nach Kauf mittels SA, sonst s.u..

Dieser Tipp gilt nur in Zusammenhang mit einer Neuanschaffung des SBS 2003
R2 .. bestehende SBS 2003 Lizenzen sind, wie Du selbst schon herausgefunden
hast, nur bis zu 90 Tage nach Kauf mit SA nachrüstbar.

Als 'Tipp wàre folgendes zu erwàhnen:

Interessierten Kunden erneut eine OEM/SB-Version + SA (CALs nicht
vergessen!) verkaufen.

Rechtsverbindlich ist das jedoch ausschliesslich mit der Lizenzabteilung von
Microsoft zu klàren.

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (179) 25 98 341
Email:
Web: http://www.starnet-services.net

Ähnliche fragen