Artsd nicht laden

15/09/2007 - 00:10 von Andreas Kohlbach | Report spam
Nachdem das Entfernen des Artsd wegen Abhàngigkeiten nicht ohne deren
Bruch möglich ist, wollte ich gerne versuchen, ihn nicht zu starten. Es
scheint, dass er bei startx jedesmal neu gestartet wird, auch wenn ich
ihn nach Laden von KDE als erstes abschieße.

Kann ich dessen Laden von vornherein verhindern? In welcher Datei (muss
wohl unter .kde3 sein?) ist das zu finden?
Andreas (PGP Key available on public key servers)
11. Money is frequently found lying on the streets.
- Arcade Wisdom
 

Lesen sie die antworten

#1 Dieter Intas
15/09/2007 - 07:37 | Warnen spam
Andreas Kohlbach schrieb:

Nachdem das Entfernen des Artsd wegen Abhàngigkeiten nicht ohne deren
Bruch möglich ist, wollte ich gerne versuchen, ihn nicht zu starten.
Es scheint, dass er bei startx jedesmal neu gestartet wird, auch wenn
ich ihn nach Laden von KDE als erstes abschieße.

Kann ich dessen Laden von vornherein verhindern? In welcher Datei
(muss wohl unter .kde3 sein?) ist das zu finden?



Bin mir jetzt nicht ganz sicher, aber wenn du im "kcontrol" Sound &
Multimedia -> Soundsystem das "Kreuzchen" von "Soundsystem aktivieren"
löscht und dann evtl. die KDE Sitzung beenden und neu einloggen,
sollte/müsste "artsd" eigentlich verschwunden sein ... hab's allerdings
nicht selbst probiert ...

Natürlich müssen jetzt auch noch die Anwendungen, die auf Arts
zurückgreifen konfiguriert werden, ansonsten wird IMHO eben "artsd"
wieder gestartet ...

Ähnliche fragen