ASCII -Darstellung OOo3.1

02/06/2010 - 15:25 von Eberhard Siebel | Report spam
Hallo,

habe einen Text eingescannt und als *.doc abgespeichert und mit OOo
geöffnet. Dabei wird ß als ゚ dargestellt.
Wenn ich das nun verbessere und abspeichere, wird es beim nàchsten
Aufruf wieder falsch dargestellt.
Mit einem Hex-Editor habe ich nachgesehen, daß an der Stelle
richtigerweiße DF steht.
Speicher man die *.doc ohne Korrektur als *.txt ab, steht an der Stelle
3F und wird als ? dargestellt. Ebenso unter *.sdw.
In *.odt kann man den Hexwert wegen der Komprimierung nicht sehen, aber
nach Änderung bleibt die Korrektur erhalten.

Gruß
Eberhard
 

Lesen sie die antworten

#1 Eberhard Siebel
02/06/2010 - 15:42 | Warnen spam
Ergànzung:

Eberhard Siebel schrieb:

Hallo,

habe einen Text eingescannt und als *.doc abgespeichert und mit OOo
geöffnet. Dabei wird ß als ゚ dargestellt.
Wenn ich das nun verbessere und abspeichere, wird es beim nàchsten
Aufruf wieder falsch dargestellt.
Mit einem Hex-Editor habe ich nachgesehen, daß an der Stelle
richtigerweiße DF steht.
Speicher man die *.doc ohne Korrektur als *.txt ab, steht an der
Stelle 3F und wird als ? dargestellt. Ebenso unter *.sdw.
In *.odt kann man den Hexwert wegen der Komprimierung nicht sehen,
aber nach Änderung bleibt die Korrektur erhalten.



Es hàngt vermutlich damit zusammen, daß das Dokument im Scanner als
*.rtf gebildet wird und dann als *.doc abgespeichert wird.
Word kann es übrigens ohne Korrektur richtig darstellen.


Gruß
Eberhard

Ähnliche fragen