Ascom erhält den Red Dot Award 2014 für einen neuen drahtlosen Alarm-Transceiver für Heimbewohner

26/03/2014 - 09:27 von Business Wire

Ascom erhält den Red Dot Award 2014 für einen neuen drahtlosen Alarm-Transceiver für HeimbewohnerDrahtloser Alarm-Transceiver von Ascom für hochwertiges Design ausgezeichnet.

Ascom erhält den Red Dot Award 2014 für einen neuen drahtlosen Alarm-Transceiver für Heimbewohner

Ascom (www.ascom.com/ws), einer der führenden Anbieter von drahtlosen On-site-Kommunikationslösungen, gewann den renommierten Red Dot Award 2014 für das Produktdesign des drahtlosen Alarm-Transceivers. Eine internationale Jury von 40 Designexperten bewertete 4815 Einreichungen aus 53 Ländern, um die Gewinner des jährlichen Wettbewerbs zu ermitteln.

(Photo: Business Wire)

(Photo: Business Wire)

Bereits zum zweiten Mal wurde Ascom mit dem Red Dot ausgezeichnet – das Unternehmen erhielt den Designpreis auch im Jahre 2012 für das teleCARE IP Patienten-Handset.

„Mit dem drahtlosen Alarm-Transceiver von Ascom profitieren Bewohner in Seniorenheimen von größerer Mobilität und einem sicheren Gefühl. Gleichzeitig wissen die Pflegekräfte um die Sicherheit jeden Bewohners“, erklärte Jan Ringenier, Project Manager bei Ascom. „Beim Design wurde besonders darauf geachtet, dass das Gerät freundlich und nicht wie ein Überwachungsgerät wirkt, damit sich die Bewohner leichter mit dem Gedanken anfreunden können, eine Alarmvorrichtung zu tragen“, fügte er hinzu.

Ringenier fuhr fort: „Der Transceiver vermittelt Einfachheit, Freundlichkeit sowie Qualität und wurde mit einer mittigen Alarm-Taste konzipiert, die unverfehlbar ist und den Transceiver kleiner wirken lässt. Darüber hinaus sind die Tasten für eine individuelle Optikfarblich austauschbar. Der umschließende Ring ist leicht erhöht, um das Risiko eines falschen Alarms zu minimieren, ohne die Erreichbarkeit der Taste zu beeinträchtigen. Der Transceiver kann um den Hals oder am Handgelenk getragen werden.“

„Die Seniorenbetreuung birgt viele Herausforderungen für das Personal“, fuhr er fort. „Zu wissen, wo sich die Bewohner gerade aufhalten, wenn sie Hilfe benötigen, bringt eine entscheidende Zeitersparnis. Die Gewissheit, desorientierte Menschen jederzeit finden zu können, beruhigt Pflegepersonal und Angehörige.“

„Die 40 Experten bewerteten die Qualität der Einreichungen mit größter Genauigkeit und Sorgfalt“, sagte Dr. Peter Zec, Initiator des Red Dot Design Award und geschäftsführender Gesellschafter. „Aufgrund ihrer diversen Hintergründe bewerteten sie auch die besonderen kulturellen Aspekte der Designs aus 53 Ländern. Doch nur die besten Produkte erhalten eine Auszeichnung von den Preisrichtern. Dies spiegelt sich besonders in dem Prozentsatz der erfolgreichen Einreichungen beim Red Dot Award wider, der viel geringer als bei anderen internationalen Designwettbewerben ist. Deshalb können die Gewinner auf ihre Leistung – und ihre Produkte – stolz sein. Sie hoben sich vom Rest ab und bestanden den Test unter den kritischen Augen der Experten. Dieser Erfolg wird auf der Red Dot Gala gefeiert, wenn die Preisträger die Anerkennung des internationalen Publikums erhalten.“

Der drahtlose Alarm-Transceiver ist Teil des Ascom teleCARE IP Notrufsystems, das flexible und umfassende On-site-Kommunikationslösungen für Seniorenheime bietet.

„Ascom teleCARE IP nutzt die neueste IP-Technologie in LAN- und WLAN-Umgebungen“, erklärte Pat Van Ryzin, Vice President der Global Product Line Patient Systems von Ascom. „Diese Neuerscheinung ist die jüngste Erweiterung unserer branchenführenden Kommunikations-Tools für die Seniorenbetreuung, die die Lebensqualität für Bewohner unterschiedlichster Betreuungsstufen steigert, da sie ihnen ermöglicht, Anfragen zu tätigen, um Hilfe zu rufen, ihre Mobilität voll und ganz auszuschöpfen sowie ein starkes Gefühl der Sicherheit in ihrer Umgebung zu erreichen.“

ABOUT RED DOT DESIGN AWARD

With the Red Dot Design Award, the Design Zentrum Nordrhein Westfalen created an internationally renowned product competition. Its prize, the Red Dot, has established itself worldwide as one of the most sought-after quality marks for excellent design. The Design Zentrum Nordrhein Westfalen displays the award-winning products in the Red Dot Design Museum Essen for at least one year. In order to appraise the diversity in the field of design in a professional manner, the Red Dot Design Award breaks down into the three disciplines of Product Design, Communication Design and Design Concept.

ABOUT ASCOM WIRELESS SOLUTIONS

Ascom Wireless Solutions (www.ascom.com/ws) is a leading provider of on-site wireless communications for key industry segments such as hospitals, senior care, independent living, manufacturing industries, secure establishments, retail and hotels. More than 75,000 systems are installed at major companies all over the world. The company offers a broad range of voice and professional messaging solutions, creating value for customers by supporting and optimizing their mission-critical processes. The solutions are based on VoWiFi, IP-DECT, nurse call and paging technologies, smartly integrated via Ascom Unite into existing enterprise systems. The company has subsidiaries in 11 countries and 1,200 employees worldwide. Founded in 1955 and based in Göteborg, Sweden, Ascom Wireless Solutions is part of the Ascom Group, listed on the Swiss Stock Exchange (ASCN:SIX).

Contacts :

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.ascom.com/ws, oder wenden Sie sich an:
Ascom Wireless Solutions
Karin Dunberg
Marketing Campaign Manager
Tel.: +46-(0)-31–55-91-45
E-Mail: karin.dunberg@ascom.se


Source(s) : Ascom

Schreiben Sie einen Kommentar

Schlagwörter : ascom erhalt den, den red dot, ascom erhalt, den red

Kategories : Drahtlose