ASP.Net Membershipprovider

20/09/2008 - 21:48 von Klaus Dasenbrock | Report spam
Es gibt ja den Membershiprovider (und Roleprovider) direkt für ASP.Net. Ich
wollte mal wissen ob es irgendwo Beispiel Sourcen und Beispiel Datenbanken
gibt, wo man sehen kann wie man sowas in ein eigenes Projekt inplementiert ?

Sollte man sowas überhaupt benutzen, oder sollte man sowas selber entwickeln
?
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Bandt
21/09/2008 - 01:01 | Warnen spam
Klaus Dasenbrock schrieb:
Es gibt ja den Membershiprovider (und Roleprovider) direkt für ASP.Net. Ich
wollte mal wissen ob es irgendwo Beispiel Sourcen und Beispiel Datenbanken
gibt, wo man sehen kann wie man sowas in ein eigenes Projekt inplementiert ?



Ist nicht schwierig. Bsp.:

http://blog.thomasbandt.de/39/1409/...nuten.html
http://blog.thomasbandt.de/39/1830/...nuten.html

Sollte man sowas überhaupt benutzen, oder sollte man sowas selber entwickeln
?



Nein, verwende es. Der Witz ist ja gerade, dass du die
Vorteile der FormsAuthentication, also z.B. die ganzen
Login-Controls verwenden kannst, und dabei die Regeln
selbst definieren kannst (es braucht z.B. nicht die
100 Membership-Tabellen die im Default-Modell angelegt
werden, eine einfache Benutzer-Tabelle reicht für den
Anfang aus).

Btw.: Satzzeichen gehören im Deutschen ans Ende des
Satzes, ohne Leerzeichen.

Gruß, Thomas [MVP ASP/ASP.NET]
http://www.69grad.de - Beratung, Entwicklung
http://www.dotnetjob.de - .NET-Stellenbörse
http://blog.thomasbandt.de - Thomas goes .NET

Ähnliche fragen