ASRock 780GXE mit Startschwierigkeiten

22/01/2011 - 10:33 von Olaf Behr | Report spam
Hallo zusammen,

PC mit u.g. Konfiguration* hat Startprobleme, die sich so àußern, dass
er sich nach dem Anschalten etwa 2-3 Minuten totstellt und dann
plötzlich hochfàhrt und funktioniert, als sei nichts gewesen. Folgende
Symptome treten dabei nach dem Anschalten auf:

- der CPU-Lüfter làuft an, allerdings (gefühlt) langsamer, als er sollte
- die Gehàuselüfter laufen nicht an
- die Betriebs-LED bleibt aus, die HDD-LED flackert
- es ist ein leises Klackern zu hören, das leider nicht zu verorten ist

Nach zwei bis drei Minuten dreht der CPU-Lüfter schneller und die
Gehàuselüfter beginnen zu arbeiten, unmittelbar danach erwacht der PC
zum Leben und startet. Was die HDD in der Zeit vorher tun, ist nicht
genau feststellbar, sie scheinen aber zu laufen. In der Koma-Phase làßt
sich der PC nur per Netzteilschalter abschalten.

Ich führe das Verhalten auf eine einbrechende Spannungsversorgung
zurück. Die Preisfrage ist: Ist es das Board, oder das Netzteil? Die
Elkos des Boards sehen unverdàchtig aus, die des Netzteils habe ich noch
nicht untersucht. Der ganze Krempel ist etwa 2 Jahre alt. Unterstützt
wird meine Vermutung dadurch, dass, wenn ich die zweite HD und das
DVD-Laufwerk abklemme, der Start deutlich schneller erfolgt.
Austauschnetzteil ist leider heute nicht greifbar.

Sind jemand die Symptome so vertraut, dass er die Ursache in die eine
oder die andere Richtung verorten kann? Oder ist noch etwas anderes
denkbar?

Danke und Gruß,
Olaf

*
be quiet Straight Power 350W ATX 2.2
ASRock A780GXE
Athlon X2 4850e
Scythe Shuriken
2xSamsung DIMM 2GB PC2-6400U CL6
Samsung SpinPoint F1 320GB
Western Digital Caviar Blue 640GB
Philips DVDR1660K
 

Lesen sie die antworten

#1 Olaf Behr
25/01/2011 - 23:14 | Warnen spam
Am 22.01.2011 10:33, schrieb Olaf Behr:

PC mit u.g. Konfiguration* hat Startprobleme, die sich so àußern, dass
er sich nach dem Anschalten etwa 2-3 Minuten totstellt und dann
plötzlich hochfàhrt und funktioniert, als sei nichts gewesen. [...]
Die Preisfrage ist: Ist es das Board, oder das Netzteil?



Für's Protokoll: Es war das Netzteil. Der Fehler scheint bei der Serie
öfter aufzutreten: http://www.computerbase.de/forum/sh...php?tH8435

Gruß,
Olaf

Ähnliche fragen