Asrock 970 Extreme4 will von externer SATA-HD booten und nicht von interner HD

14/09/2012 - 22:33 von А. Воgnеr | Report spam
Es geht um einen Ubuntu 12.04 PC mit einem Asrock 970 Extreme4 -
http://www.asrock.com/mb/overview.d...&Model—0%20Extreme4
und Firmware P2.00 (aktuell).

Stecke ich eine eingeschaltete E-SATA-HD (HDS5C3020ALA632) an, so will
das Board von dieser externen Hitachi booten, anstatt von der internen
Hitachi HDS722020ALA330. Auf der externen HD befindet sich aber kein
System und der Bootvorgang hàngt. Mit einem anderen PC mit einer
PATA-HD für das System, existiert dieses Problem nicht, also tippe ich
auf eine Eigenheit des Boards. Natürlich ist im EFI die interen
HDS722020ALA330 ausgewàhlt.

Damit es nicht zu einfach wird, hat es mit einer anderen
HDS5C3020ALA632 schon funktioniert, dh es wurde bei eingeschalteter
externer SATA-HD richtig gebootet. Leider hatte die andere
HDS5C3020ALA632 einen Controller-Fehler.

Αl
 

Lesen sie die antworten

#1 Thomas Niering
16/09/2012 - 10:01 | Warnen spam
Hallo <xyz>,

#. ##gn#r wrote:
Natürlich ist im EFI die interen HDS722020ALA330 ausgewàhlt.



Wie sieht die Boot-Reihenfolge im EFI aus, wenn du die externe HD
angesteckt hast?

Damit es nicht zu einfach wird, hat es mit einer anderen
HDS5C3020ALA632 schon funktioniert, dh es wurde bei eingeschalteter
externer SATA-HD richtig gebootet.



Schon mal das EFI auf Werkseinstellungen zurück gesetzt?!?

Ciao Thomas

Ähnliche fragen