Asrock H61M-U3S3 - DVI nur in Windows?

03/12/2011 - 11:30 von Martin Eckel | Report spam
Hallo,

habe hier ein Asrock H61M-U3S3 mit Core i5 CPU, integrierte HD3000 Grafik.

Das Mainboard hat VGA, DVI und HDMI-Ausgang.
Ich habe drei Stunden vertrödelt, weil ich dachte, daß nagelneue Board
sei kaputt, da kein Bild auf dem Monitor erschien.
Schließlich habe ich irgendwo aus der Grabbelkiste ein VGA-Kabel geholt
- siehe da, es gibt ein Bild.

Windows 7 installiert, alles wunderbar. Neuste BIOS-Version eingespielt.

Nun nochmal auf DVI probiert - geht, aber erst sobald Windows geladen
wird. Bootschirm usw erscheint nicht - der TFT bleibt im Standby.

Soll das so? Ist doch sehr seltsam.
Habe echt gedacht, das Board ist kaputt - normalerweise benutze ich gar
keine VGA-Kabel mehr.

Aber kaputt ist der DVI-Port ja augenscheinlich nicht, da er unter
Windows 7 funktioniert...

Gruß,
Martin
 

Lesen sie die antworten

#1 Clemens Ladisch
03/12/2011 - 21:31 | Warnen spam
Martin Eckel schrieb:
Nun nochmal auf DVI probiert - geht, aber erst sobald Windows geladen wird.
Bootschirm usw erscheint nicht - der TFT bleibt im Standby.



Hast Du schon "IGD Multi-Monitor" im BIOS probiert?


Gruß
Clemens

Ähnliche fragen