AssetLogic startet das Fund Information Network

24/06/2014 - 07:00 von Business Wire
AssetLogic startet das Fund Information Network

AssetLogic hat sein Fondsinformationsnetz auf dem FundForum International in Monaco eingeführt.

Bei dem Fund Information Network von AssetLogic handelt es sich um einen sicheren, webbasierten Service, über den Mitglieder der Fonds-Branche vertrauliche Daten und Dokumente effektiv sammeln, verwalten und mit den vertrauenswürdigen Mitgliedern ihres Informationsnetzes austauschen können. AssetLogic verbindet die Sicherheit und den Datenschutz einer Finanzanwendung mit der Einfachheit der Kommunikation in sozialen Netzwerken.

„Heute ist ein großer Tag für unser Team. Wir haben hart daran gearbeitet, eine neue Infrastruktur für die Fondsbranche aufzubauen, die eine effizientes Sammeln und Austauschen von wichtigen Informationen ermöglicht“, so Sam Gilstrap, CEO und Gründer von AssetLogic. „Wir sind der Überzeugung, dass eine Netzarchitektur, die bis hin zu den zugrundeliegenden Vermögenswerten die Eigentümerschaft, Integrität und Transparenz der Daten gewährleistet, die einzige Art ist, die Datenverwaltungsprobleme der Fonds-Branche wirklich anzugehen.”

Die Mitgliedschaft bei AssetLogic steht allen Akteuren in der Fonds-Branche offen, wobei insbesondere Fondsmanager von der Lösung profitieren. Mit AssetLogic können sie:

  • die Datenintegrität verbessern, indem sie Daten und Dokumente direkt an der Quelle sammeln
  • die Betriebskosten durch effektiven Informationsaustausch mit Partnern senken
  • Transparenz bis zu dem zugrundeliegenden Anlagevermögen bieten
  • Aufsicht über beauftragten Dritte (Delegierte) übernehmen
  • Daten für Analysen und Berichte exportieren

Die Leistungsstärke von AssetLogic basiert auf seiner Netzarchitektur und den einheitlichen Datenfeldern. Informationen über Fonds werden vom Eigentümer der Daten in branchennormierte Felder eingegeben. Sind die Daten erst einmal ins Informationsnetz eingespeist, können sie mit allen Mitgliedern des Netzes ausgetauscht werden. Nach erfolgter Genehmigung kann das Mitglied die eigentlichen Quelldaten, nicht nur eine Kopie, einsehen.

Bob Kneip, CEO von KNEIP, kommentierte: „Wir arbeiten mit AssetLogic zusammen, weil der von ihnen gebotene Service die Produktlinie von KNEIP ergänzt. Vorgelagerte Daten von Vermögensverwaltern zusammenzufassen, ist eine sehr schwierige Aufgabe, der Verwaltungsunternehmen gegenüberstehen. Mit AssetLogic gelingt dies jetzt sehr viel einfacher.”

AssetLogic bietet drei Arten von Mitgliedskonten, die von einem kostenlosen Gastkonto, über Profi-Konten für Dienstleister bis hin zu Executive-Konten für Fondsmanager reichen. Die Preisberechnung erfolgt bei Dienstleistern pro Konto und bei Executive-Mitgliedern nutzungsbasiert. Um Näheres über die Preise zu erfahren, wenden Sie sich bitte an info@asset-logic.com.

- ENDE -

Über AssetLogic

AssetLogic mit Sitz in Luxembourg wurde 2008 als erstes Fonds-Informationsnetz der Fonds-Branche gegründet.

AssetLogic ist ein webbasierter Service, mit dessen Hilfe Mitglieder der Fonds-Branche Daten und Dokumente sicher sammeln, verwalten und mit anderen Mitgliedern des Netzwerks austauschen können. Das Informationsnetz verbindet die Sicherheit und den Datenschutz einer Finanzanwendung mit der Einfachheit der Kommunikation in sozialen Netzwerken. Es löst die Probleme bei der Stammdatenverwaltung, denen Unternehmen, die von neuen Regulierungsbestimmungen wie Dodd Frank, AIFMD, EMIR und Solvency II betroffen sind, gegenüberstehen.

Das Hosting von AssetLogic erfolgt in Tier-IV-Rechenzentren von EBRC an verschiedenen Standorten in Luxemburg.

Weitere Informationen über AssetLogic finden Sie unter http://www.asset-logic.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

AssetLogic
Pressekontakt:
Ben Cahoon, +352 661 94 94 95
bcahoon@asset-logic.com


Source(s) : AssetLogic

Schreiben Sie einen Kommentar