Forums Neueste Beiträge
 

Asterisk von außen erreichbar machen: Sip-Proxy oder Portforwarding (oder was anderes)?

20/10/2014 - 15:56 von Ralph Aichinger | Report spam
Was ist die Methode der Wahl wenn man eine Asterisk-VoIP-Telefonanlage
hinter NAT gerne von außen für einen eingeschrànkten Nutzerkreis
per SIP erreichbar machen möchte?

Portforwarding für SIP und RTP?
Einen SIP-Proxy installieren?
Ganz was anderes (z.B. es mit IAX2 versuchen und das mit Forwarding
lösen)?

Rein theoretisch könnte ich sogar den Asterisk auf der Maschine
mit der statischen externen IP laufen lassen, aber das möchte ich
aus Performance- und Sicherheitsgründen nicht.

/ralph
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Haber
20/10/2014 - 16:29 | Warnen spam
Ralph Aichinger wrote:
Was ist die Methode der Wahl wenn man eine Asterisk-VoIP-Telefonanlage
hinter NAT gerne von außen für einen eingeschrànkten Nutzerkreis
per SIP erreichbar machen möchte?

Portforwarding für SIP und RTP?
Einen SIP-Proxy installieren?
Ganz was anderes (z.B. es mit IAX2 versuchen und das mit Forwarding
lösen)?

Rein theoretisch könnte ich sogar den Asterisk auf der Maschine
mit der statischen externen IP laufen lassen, aber das möchte ich
aus Performance- und Sicherheitsgründen nicht.



NAT ist ein Drama für VoIP. Den Schmerz würde ich mir nicht antun
wollen.

Grüße
Marc
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834

Ähnliche fragen