ASUS A8N-VM mag PCIe-Radeon HD5450 nicht

28/03/2011 - 16:22 von Lars Uhlmann | Report spam
(x-post über zwei Gruppen, f'up bitte geeignet setzen)

Ein in die Jahre gekommenes A8N-VM (nForce 4) weigert sich, mit einer
aktuellen PCIe-Grafikkarte zusammenzuarbeiten. Sobald die Sapphire Radeon
HD5450 im einzigen PCIe x16 steckt, bleibt der Monitor dunkel, kein
Piepser aus dem Speaker. Es hilft nur der Griff zum Schalter des Netzteils
oder 4 Sekunden Power-Switch halten, um abzuschalten. Hab schon das BIOS
per Jumper zurück gesetzt, hilft auch nicht.

Da das Board um einiges àlter ist, als Grafikkarte, frage ich mich, ob
ein generelles "Kompatibilitàtsproblem"[tm] vorliegen könnte oder das
Board einen Defekt hat. Die Radeon funktioniert in einem anderen Rechner
problemlos. Leider hab ich keine zweite PCIe-Karte um den Slot zu testen.

Danke
Lars
 

Lesen sie die antworten

#1 Hartmut Scholz
28/03/2011 - 17:12 | Warnen spam
"Lars Uhlmann" schrieb im Newsbeitrag
news:
(x-post über zwei Gruppen, f'up bitte geeignet setzen)

Ein in die Jahre gekommenes A8N-VM (nForce 4) weigert sich, mit einer
aktuellen PCIe-Grafikkarte zusammenzuarbeiten. Sobald die Sapphire Radeon
HD5450 im einzigen PCIe x16 steckt, bleibt der Monitor dunkel, kein
Piepser aus dem Speaker. [...]



Benötigt die Karte eine zusàtzliche Stromversorgung direkt vom Netzteil und
ist dieser Stecker auch eingesteckt? (beliebter Fehler:-))

Da das Board um einiges àlter ist, als Grafikkarte, frage ich mich, ob
ein generelles "Kompatibilitàtsproblem"[tm] vorliegen könnte oder das
Board einen Defekt hat. Die Radeon funktioniert in einem anderen Rechner
problemlos. Leider hab ich keine zweite PCIe-Karte um den Slot zu testen.



Von grundsàtzlichen Kompatibilitàtsproblemen ist mir nichts bekannt,
auszuschließen ist aber zunàchst nichts.
Naheliegender wàre für mich die Frage nach dem Netzteil: Wenn es auch schon
nicht mehr das neueste ist, könnte die Graphikkarte sie überfordern.
Vielleicht überprüfst Du mal, wieviel die Karte verlangt, und was das
Netzteil bietet.
Hast Du vielleicht ein anderes Netzteil zur Hand, ggf. von dem anderen
Rechner, in dem die Karte schon lief, um einen Test zu starten?

MfG
HartmutS

Ähnliche fragen