Asus M3N WS - Realtek Teaming Tool

25/03/2009 - 07:54 von Christian Dürrhauer | Report spam
Hallo,

wie kann man dem im Betreff genannten Tool unter Windows VLAN beibringen?

Ich testete sowohl die auf der Asus-Support-Seite erhàltliche Variante, als
auch die auf Realteks Seite.

Kommen tu ich soweit, dass ein Teamingadapter angelegt ist und für die
Eigenschaften des virtuellen Adapters rechts eine mit einem Eintrag
versehene Liste für VLANs erscheint. Unused steht dort. Keine Hilfe, keine
Erklàrung, keine Doku. Man kann auf dem Listeneintrag darunter klicken und
tatsàchlich eine Zahl eingeben. Nur: sie wird nicht übernommen (XP32).

Die Adapter können 802.1Q und das Tagging ist im Treiber auf der
Registerkarte jeweils enabled.

Also, weiß jemand, wie man das bedient? Danke.

mit freundlichen Grüßen/with kind regards
Christian Dürrhauer

Men should be like Kleenex- soft, strong and disposable.
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Dürrhauer
27/03/2009 - 16:24 | Warnen spam
On the seventh day, Christian Dürrhauer wrote:

Hallo,

wie kann man dem im Betreff genannten Tool unter Windows VLAN beibringen?

Ich testete sowohl die auf der Asus-Support-Seite erhàltliche Variante, als
auch die auf Realteks Seite.

Kommen tu ich soweit, dass ein Teamingadapter angelegt ist und für die
Eigenschaften des virtuellen Adapters rechts eine mit einem Eintrag
versehene Liste für VLANs erscheint. Unused steht dort. Keine Hilfe, keine
Erklàrung, keine Doku. Man kann auf dem Listeneintrag darunter klicken und
tatsàchlich eine Zahl eingeben. Nur: sie wird nicht übernommen (XP32).

Die Adapter können 802.1Q und das Tagging ist im Treiber auf der
Registerkarte jeweils enabled.

Also, weiß jemand, wie man das bedient? Danke.



die Version von dem Tool ist 1.0. Keine Fragen mehr.

Stattdessen, falls man den Schrott tatsàchlich in Gang setzen will:
Realtek-Treiber und das Diagnostik Utility für die 8169 beschaffen (das
gibt es aber nicht für Windows 7, hahaha...), installieren (Achtung:
Teaming Utility _vorher_ deinstallieren, da es sonst zu Hàngern kommt, die
sich nur durch Reset beseitigen lassen, Schwamm drüber). Anschließend noch
einmal für jede NIC 802.1Q Tagging im Treiber enablen und VLAN im
Diagnostic Tool anklicken, Add... und die richtige VID.

Meine Güte - Intel und Broadcom bekommen das doch auch hin... Gut, Äpfel,
Birnen...

mit freundlichen Grüßen/with kind regards
Christian Dürrhauer

Men should be like Kleenex- soft, strong and disposable.

Ähnliche fragen