Asus M4A88TD-M EVO + Big Shuriken

23/04/2011 - 13:16 von Max Zwettler | Report spam
Ich gebs offen zu: In Sachen PC-Zusammenbau bin ich Anfànger. Ich habe
gestern mein *Asus-Board M4A88TD-M EVO* (Mainboard Sockel AMD AM3 DDR3
Speicher Micro ATX) erhalten und würde nun gerne den Kühler Scythe *Big
Shuriken* meines alten Boards weiter verwenden.

Wenn man sich das Board ansieht:
http://npshare.de/files/239a9bbf/Asus.jpg
, fàllt auf, dass der Kühler nicht ohne Weiteres verwendet werden kann.

Fragen:
1) Wenn man die Halterung mit den vier Schrauben abschraubt, kann man
dann den Big Shuriken verwenden?

2) Darüber hinaus habe ich zwei 1-GB-RAM-Riegel, die ich nicht in die
der CPU am Nàchsten gelegenen Slots einsetzen kann. Kann ich die beiden
Riegel auch in die beiden àußeren Slots stecken?
Ich benötige nicht mehr als 2 GByte RAM.

Max
 

Lesen sie die antworten

#1 Joseph Terner
23/04/2011 - 14:29 | Warnen spam
On Sat, 23 Apr 2011 13:16:08 +0200, Max Zwettler wrote:

Ich gebs offen zu: In Sachen PC-Zusammenbau bin ich Anfànger. Ich habe
gestern mein *Asus-Board M4A88TD-M EVO* (Mainboard Sockel AMD AM3 DDR3
Speicher Micro ATX) erhalten und würde nun gerne den Kühler Scythe *Big
Shuriken* meines alten Boards weiter verwenden.

Wenn man sich das Board ansieht:
http://npshare.de/files/239a9bbf/Asus.jpg , fàllt auf, dass der Kühler
nicht ohne Weiteres verwendet werden kann.



Sowas findet man doch vor dem Kauf heraus.

Fragen:
1) Wenn man die Halterung mit den vier Schrauben abschraubt, kann man
dann den Big Shuriken verwenden?



Nein, Du benötigst das passende Montage-Material für das AM2/AM3-
Retention-Modul. Dieses liegt dem Big Shuriken bei.

2) Darüber hinaus habe ich zwei 1-GB-RAM-Riegel, die ich nicht in die
der CPU am Nàchsten gelegenen Slots einsetzen kann.



DIMMs mit standardkonformen Maßen passen unter den Kühler.

Kann ich die beiden
Riegel auch in die beiden àußeren Slots stecken? Ich benötige nicht mehr
als 2 GByte RAM.



Kann funktionieren, empfehlenswert ist das aber nicht.

ciao, Joseph

Ähnliche fragen