Asus P5GD2 VM/S nimmt keine 4 GB an?

16/11/2014 - 11:37 von Axel Pötzinger | Report spam
Hallo NG,

hab o.g. Board versucht auf die maximal 4 GB aufzurüsten.
Das Board kann 4 Speicherriegel aufnehmen.
Wenn ich in 3 davon je 1GB DDR2 einsetze, dann bekomme ich im BIOS und
in Windows (W7-HP) auch 3 GB angezeigt.
Egal was ich in den 4. Slot einsetze, ich bekomme lt. BIOS 3200 MB. Und
Windows sagt mir, z.B. für den Fall dass ich einen weiteren 1 GB Riegel
eingesetzt habe, dass 4 GB vorhanden wàren aber nur 3,12 GB nutzbar seien.
Hat jemand eine Idee, was das für einen Hintergrund hat?
Ich hab jetzt als 4. Riegel 256 MB eingesetzt, weil ich ohnehin nicht
über 3200 MB hinauskomme.
Mache ich was falsch oder muss ich was im BIOS einstellen, oder was
könnte sonst noch der Fall sein?
Habe übrigens auch versucht, jegliche Konstellation der Reihenfolge der
Riegel herzustellen, ohne dass sich dadurch was geàndert hàtte (lt. BIOS
IMMER 3200 MB und lt. Windows IMMER 3,12 GB nutzbar).
Danke für jeglichen Hinweis.

Servus
Axel
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
16/11/2014 - 11:43 | Warnen spam
Guten Tag

Axel Pötzinger schrieb

in Windows (W7-HP) auch 3 GB angezeigt.



Windows 32 oder 64Bit?
WIndows 32Bit kann komplett nur mit rund 4GB umgehen. Da das BIOS aber
im oberen Bereich Adressen fuer Steckkarten und Erweiterungen frei
haelt, sind bei Windows 32Bit nicht einmal die 4GB fuer RAM frei
nutzbar.

Windows sagt mir, z.B. für den Fall dass ich einen weiteren 1 GB Riegel
eingesetzt habe, dass 4 GB vorhanden wàren aber nur 3,12 GB nutzbar seien.



s.o.

Hat jemand eine Idee, was das für einen Hintergrund hat?



s.o.

Ähnliche fragen