Asus TR-DLS

31/05/2009 - 00:42 von Christian Potzinger | Report spam
Tag.

Ich hoffes es ist OK, einen neuen Thread aufzumachen,
da es doch explizit um dieses Board geht. Das Manual
zum Board hat ein paar Fragen geklaert und leider
ein paar aufgeworfen. Z.B. ist doch genau beschrieben,
wo der Power Switch am Board ist. Meine Fragen waeren.

1) Das Board unterstuetzt P3 Coppermines und P3 Tualatins,
sind sogar die unterschiedlichen Dip Positionen fuer beide
Type angegeben. Und weiters soll auch der FSB zw. 100/133
frei waehlbar sein. Allerdings fehlt auf diesem Board DIP
Schalter fuer "Clock Switch". Ich vermute mal, dass dann
nur 133 geht? Zumal beim RAM immer nur vom 133er die Rede ist.

2) Auf dem Board fehlt ebenso der IDE-1 Anschluss (nur die
Markierung auf dem MoBo ist da). IDE-2 ist da. Kann das
sein, oder habe ich vielleicht ein Board es experimentier-
freudigen Kunden vor mir?

Danke.
ryl: G'Kar
 

Lesen sie die antworten

#1 Christian Dürrhauer
31/05/2009 - 17:59 | Warnen spam
On the seventh day, Christian Potzinger wrote:

Tag.

Ich hoffes es ist OK, einen neuen Thread aufzumachen,
da es doch explizit um dieses Board geht. Das Manual
zum Board hat ein paar Fragen geklaert und leider
ein paar aufgeworfen. Z.B. ist doch genau beschrieben,
wo der Power Switch am Board ist. Meine Fragen waeren.

1) Das Board unterstuetzt P3 Coppermines und P3 Tualatins,
sind sogar die unterschiedlichen Dip Positionen fuer beide
Type angegeben.



vergiss es, auf *diesem* Board Coppermines reinzustecken. Der Microcode
dafür ist im angepassten BIOS nicht enthalten. Die tc3100/4100 sind nur mit
Tualatins ausgeliefert worden.

Und weiters soll auch der FSB zw. 100/133
frei waehlbar sein. Allerdings fehlt auf diesem Board DIP
Schalter fuer "Clock Switch". Ich vermute mal, dass dann
nur 133 geht? Zumal beim RAM immer nur vom 133er die Rede ist.



Das passt sich automagisch an. Wie oben geschrieben ist das aber egal, da
der Microcode nicht dabei ist.

2) Auf dem Board fehlt ebenso der IDE-1 Anschluss (nur die
Markierung auf dem MoBo ist da). IDE-2 ist da. Kann das
sein, oder habe ich vielleicht ein Board es experimentier-
freudigen Kunden vor mir?



Du hast ein OEM-Board von HP aus dem tc4100 vor Dir. Das ist halt
"angepasst" auf die Bedürfnisse desselben. Mein TR-DLS hat auch nur einen
IDE-Anschluss. Spart man sich halt einen IRQ und benutzen tut man eh nur
SCSI.

mit freundlichen Grüßen/with kind regards
Christian Dürrhauer

Dilbert's Words of Wisdom: Someday we'll look back on all this and plow
into a parked car.

Ähnliche fragen