AT Befehl an COM Port

28/04/2010 - 12:48 von Peter Mairhofer | Report spam
Hi,

Ich habe eine wirklich simple Aufgabenstellung: Ich möchte einen AT
Befehl an einen COM-Port (COM12) senden (AT+CFUN=1 zum Aufwachen aus dem
Sleep-Mode) und danach das Dialer-Programm starten.

Jetzt suche ich schon über eine halbe Stunde rum. Alle Variationen auf
der Kommandozeile (z.B. echo AT+CFUN=1 >COM12) erzeugen mir lediglich
eine Daten namens COM12, auch mit angehàngtem Doppelpunkt etc. Für
VB-Script hab ich auch nichts funktionierendes gefunden.

Das kann doch nicht so schwer sein oder?!

Es sollte halt ohne zusàtzliche Software funktionieren, d.h. am besten
in einer reinen Batch-Datei aber notfalls eben auch VB-Script.

LG
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralf Breuer
28/04/2010 - 13:25 | Warnen spam
Peter Mairhofer schrieb:

Hallo Peter,

Ich habe eine wirklich simple Aufgabenstellung: Ich möchte einen AT
Befehl an einen COM-Port (COM12) senden (AT+CFUN=1 zum Aufwachen aus
dem Sleep-Mode) und danach das Dialer-Programm starten.

Jetzt suche ich schon über eine halbe Stunde rum. Alle Variationen auf
der Kommandozeile (z.B. echo AT+CFUN=1 >COM12) erzeugen mir lediglich
eine Daten namens COM12, auch mit angehàngtem Doppelpunkt etc.



Ich habe mal ein wenig rumprobiert. Es geht definitiv nur mit einstelligen
Zahlen, also COM1 bis COM9.

Kann das Dialer-Programm keine Init-String senden?

Gruß
Ralf
Ich mag kein TOFU. Siehe http://einklich.net/usenet/zitier.htm
Bei Direkt-Mails NOSPAM entfernen

Ähnliche fragen