At-Job und Zeitumstellung

12/03/2013 - 21:57 von Andreas Kohlbach | Report spam
Nordamerika hatte am Sonntag Zeitumstellung. Leider habe ich es (wieder)
vergessen zu testen, wie ein at-Job darauf regiert, der in "der Stunde,
die es nicht gibt" platziert wird. Ich habe in der Manpage von cron
gesehen, das der das sauber handhabt. Zu at finde ich aber nichts.

Was würde also passieren, wenn die Zeit um 2:00 auf 3:00 umgestellt wird,
und man einen at-Job um 2:30 platziert?
Andreas
Linux: The choice of a GNU generation.
 

Lesen sie die antworten

#1 Josef Moellers
12/03/2013 - 22:30 | Warnen spam
On 03/12/2013 09:57 PM, Andreas Kohlbach wrote:
Nordamerika hatte am Sonntag Zeitumstellung. Leider habe ich es (wieder)
vergessen zu testen, wie ein at-Job darauf regiert, der in "der Stunde,
die es nicht gibt" platziert wird. Ich habe in der Manpage von cron
gesehen, das der das sauber handhabt. Zu at finde ich aber nichts.

Was würde also passieren, wenn die Zeit um 2:00 auf 3:00 umgestellt wird,
und man einen at-Job um 2:30 platziert?



Die Job-Bezeichnung kodiert die Startzeit ist abgeleitet von der clock
(auf die Minute reduziert), somit unabhàngig von Sommer-/Winterzeit. Der
Job würde also um 3:30 ausgeführt werden.

Josef

Ähnliche fragen