S-ATA Hotplug?

04/02/2008 - 19:17 von Robert Gumm¡ | Report spam
Hi,

wie bereitet man den laufenden Computer auf das An-/Abstöpseln einer
S-ATA-Festplatte vor? Board ist Asrock AliveNF7G, Betriebssystem Opensuse
10.3 64bit, tràgerloser Wechselrahmen ICY Dock IB-168SK.

Dass alle Partitionen der Platte unmounted sein müssen ist klar. Aber gibt
es nicht noch einen Befehl, um dem Kernel zu sagen, dass das Geràt gleich
entfernt wird?
Und nach dem Einstöpseln, muss man dem System irgendwie mitteilen, dass da
eine neue Platte ist?

Grüße,
Robert
 

Lesen sie die antworten

#1 helmut
04/02/2008 - 21:32 | Warnen spam
Hallo, Robert,

Du meintest am 04.02.08:

Und nach dem Einstöpseln, muss man dem System irgendwie mitteilen,
dass da eine neue Platte ist?



"das System" merkt das, mindestens nachzulesen bei "dmesg". Wenn bei
Deinem System "udev" làuft, dann sollte noch mehr automatisch ablaufen.

Ist àhnlich wie bei USB-Sticks.

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".

Ähnliche fragen