ATF Bank in Kasachstan verwendet transparente Bankkartenlösung von Gemalto für neuartige kontaktlose EMV-Karte

20/11/2013 - 12:13 von Business Wire
ATF Bank in Kasachstan verwendet transparente Bankkartenlösung von Gemalto für neuartige kontaktlose EMV-Karte

Gemalto (Euronext NL0000400653 GTO), der weltweit führende Anbieter digitaler Sicherheitslösungen, ist von der ATF Bank mit der Bereitstellung einer außergewöhnlichen und innovativen kontaktlosen EMV-Karte beauftragt worden. Mit dieser neuen Palette von transparenten Bankkarten, eine Option im Optelio-Bankkarten-Programm von Gemalto, kann die ATF Bank auf dem schnell wachsenden Markt für kontaktlose Zahlungslösungen in Kasachstan ihren Kunden ein Angebot bieten, das auf dem Markt deutlich hervorsticht.

Bis heute hat Gemalto über 40 Banken in Russland und angrenzenden Ländern, darunter Weißrussland, Georgien und die Ukraine, mit innovativen kontaktlosen EMV-Produkten versorgt. Mit seiner verstärkten Präsenz in der Region hilft Gemalto seinen Kunden, vom steigenden Trend, mobile Zahlungslösungen einzusetzen, zu profitieren und ein geräteübergreifend einheitliches Bezahlerlebnis an der Kasse zu schaffen.

„Kasachstan durchläuft eine Phase rapide steigender Nachfrage nach kontaktlosen Zahlungslösungen, die mit einer ebenso rasanten Zunahme der Zahl der landesweit verfügbaren POS-Terminals, die kontaktlose Zahlungslösungen unterstützen, einhergeht“, so Sanat Abenov, Managing Director - Member of the Board der Aktiengesellschaft ATF. „ATF setzt auf ein innovatives Produktangebot, das die Bank von ihren Mitbewerbern abhebt. Gemalto war der einzige Anbieter, der unsere hohen Designansprüche an eine durchsichtige, kontaktlose EMV-Karte mit Zertifizierung durch die internationalen Verbände der Zahlungsverkehrsbranche erfüllen konnte.”

„Mit diesem bedeutenden neuen Projekt der ATF Bank baut Gemalto seine zunehmende Präsenz in Russland und den GUS-Ländern weiter aus. Diese zeigt sich auch an einem lokalen Personalisierungszentrum, das unseren Kunden ein umfassendes Portfolio an Mehrwertdiensten gleich vor ihrer Haustür anbietet“, so Jean-Paul Ternisien, Senior Vice President, Secure Transactions bei Gemalto. „Indem sie den Endbenutzer mit dem Konzept vertraut machen, dass für das Bezahlen von Waren und Dienstleistung nur einer Handbewegung ausreicht, sind kontaktlose Bankkarten ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Einführung einer Fülle von kontaktlosen Mehrwertdiensten, bei denen nicht nur Karten, sondern bald auch Mobiltelefone eingesetzt werden.”

Gemalto stellt seine Optelio-Bankkarten über seinen Partner IBS Project zur Verfügung. Dieser neue Vertrag stärkt die fruchtbare Zusammenarbeit der Partner in Kasachstan und den angrenzenden Ländern.

Über Gemalto

Gemalto (Euronext NL 0000400653 GTO) ist das weltweit führende Unternehmen auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit. Das Unternehmen erzielte 2012 einen Jahresumsatz von 2,2 Milliarden Euro. Gemalto beschäftigt über 10.000 Mitarbeiter in insgesamt 83 Niederlassungen und 13 Forschungs- und Service-Zentren in 43 Ländern.

Gemalto ist ein integraler Bestandteil der entstehenden digitalen Gesellschaft. Milliarden von Menschen weltweit wollen heute überall, jederzeit und uneingeschränkt kommunizieren, reisen, einkaufen, Bankgeschäfte erledigen, unterhalten werden oder arbeiten - und das so angenehm und sicher wie möglich. Gemalto erfüllt die wachsenden Anforderungen an individuelle mobile Serviceleistungen, sichere Zahlungslösungen, authentifizierten Zugang zu Cloud-Systemen, Identitäts- und Datenschutz, elektronische Gesundheits- und Behördendienste, bequeme Ticketlösungen sowie zuverlässige M2M-Kommunikationslösungen.

Gemalto entwickelt sichere Softwarelösungen und sichere Produkte, die das Unternehmen selbst entwirft und personalisiert. Diese sicheren Produkte und die darauf enthaltenen vertraulichen Daten sowie die von ihnen ermöglichten Serviceangebote für Endnutzer werden über Gemaltos Plattformen und Dienste verwaltet. Durch kontinuierliche Innovationen versetzt Gemalto seine Kunden in die Lage, attraktive Angebote für das digitale Leben zu machen. Milliarden von Endanwendern profitieren vom Komfort und der Sicherheit dieser Lösungen. Da immer mehr Menschen die Software und die sicheren Geräte von Gemalto nutzen, erzielt das Unternehmen hohe Wachstumszahlen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.gemalto.com, www.justaskgemalto.com, blog.gemalto.com, oder folgen Sie uns auf Twitter: @gemalto.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Gemalto:
Europa, Naher Osten und Afrika:
Peggy Edoire, +33 4 42 36 45 40
peggy.edoire@gemalto.com
oder
Asien-Pazifik
Pierre Lelievre, +65 6317 3802
pierre.lelievre@gemalto.com
oder
Nordamerika
Nicole Smith, +1 512 758 8921
nicole.smith@gemalto.com
oder
Lateinamerika
Ernesto Haikewitsch, +55 11 5105 9220
ernesto.haikewitsch@gemalto.com
oder
Silvia Leißner
LEWIS PR - Global Communications
+49 (0) 89 173019 49
silvial@lewispr.com


Source(s) : Gemalto

Schreiben Sie einen Kommentar