ATH9K Module macht Probleme

27/07/2011 - 21:19 von Andreas Kohlbach | Report spam
Ich habe nichts gemacht. [TM] ;-)

Aber seit ca. einer Woche habe ich Probleme mit dem WLAN (Debian
stable). Ich kann zwar sofort zu einem Access-Point oder auch Ad-Hoc
verbinden (laut iwconfig), aber es werden keine Daten übertragen. Erst,
wenn ich den Treiber ath9k entferne und neu lade, geht es. Das ist nach
jedem Booten so seit ca. einer Woche, nachdem es vorher ohne Probleme
geht.

Ich meine auch, dass das Modul früher mal ath5k heißt, nun, ohne dass es
mir in einem Update auffiel, ath9k. lspci sagt

Network controller: Atheros Communications Inc. AR9285 Wireless Network
Adapter (PCI-Express) (rev 01)

Im Log bekomme ich mehrfach, bis ich den Treiber raus werfe (lange Zeilen
umbrochen):


Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234595] WARNING: at
/tmp/buildd/linux-2.6-2.6.32/debian/build/source_i386_none/net/mac80211/sta_info.c:340
sta_info_insert+0x68/0x164 [mac80211]()
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234606] Modules linked in: fuse
snd_hda_codec_realtek snd_hda_intel snd_hda_codec snd_hwdep snd_pcm_oss
snd_mixer_oss joydev snd_pcm arc4 snd_seq_midi ecb ath9k snd_rawmidi
snd_seq_midi_event snd_seq mac80211 i915 uvcvideo ath snd_timer
drm_kms_helper snd_seq_device videodev drm v4l1_compat cfg80211 snd
i2c_algo_bit i2c_i801 psmouse i2c_core rfkill video pcspkr led_class
output wmi evdev serio_raw button soundcore ac battery snd_page_alloc
processor ext4 mbcache jbd2 crc16 sd_mod crc_t10dif ahci uhci_hcd fan
libata ehci_hcd scsi_mod thermal atl1c thermal_sys usbcore nls_base [last
unloaded: scsi_wait_scan]
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234700] Pid: 605, comm: phy0
Tainted: G W 2.6.32-5-686 #1
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234704] Call Trace:
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234716] [<c1030725>] ?
warn_slowpath_common+0x5e/0x8a
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234725] [<c103075b>] ?
warn_slowpath_null+0xa/0xc
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234741] [<f878389c>] ?
sta_info_insert+0x68/0x164 [mac80211]
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234757] [<f87872bd>] ?
ieee80211_ibss_add_sta+0xeb/0xfa [mac80211]
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234773] [<f87873d4>] ?
ieee80211_rx_bss_info+0x108/0x263 [mac80211]
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234789] [<f878775f>] ?
ieee80211_ibss_work+0x230/0x631 [mac80211]
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234800] [<c10412f7>] ?
worker_thread+0x141/0x1bd
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234815] [<f878752f>] ?
ieee80211_ibss_work+0x0/0x631 [mac80211]
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234823] [<c104403a>] ?
autoremove_wake_function+0x0/0x2d
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234830] [<c10411b6>] ?
worker_thread+0x0/0x1bd
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234837] [<c1043e08>] ?
kthread+0x61/0x66
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234844] [<c1043da7>] ?
kthread+0x0/0x66
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234852] [<c1003d47>] ?
kernel_thread_helper+0x7/0x10
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234858] [ end trace
46ead86760456db7 ]
Jul 25 00:57:31 localhost kernel: [ 323.951372]
[ cut here ]

Mich wundert, dass es neulich noch ging. Und dass es jetzt nur noch geht,
wenn ich den Treiber rauswerfe und neu lade. Das scheint mir ein
Resourcenkonflikt zu sein, ich kann aber nicht finden, wo. Neue Hardware
wurde nicht angeschlossen seit es auftritt. Sonst steht auch nichts in
den Logs dazu.
Andreas
Linux: The choice of a GNU generation.
 

Lesen sie die antworten

#1 Dirk Thierbach
28/07/2011 - 08:40 | Warnen spam
Andreas Kohlbach wrote:
Ich habe nichts gemacht. [TM] ;-)



Du hast wahrscheinlich irgendwann einen neuen Kernel installiert :-)

Erst, wenn ich den Treiber ath9k entferne und neu lade, geht es. Das
ist nach jedem Booten so seit ca. einer Woche, nachdem es vorher
ohne Probleme geht.

Ich meine auch, dass das Modul früher mal ath5k heißt, nun, ohne dass es
mir in einem Update auffiel, ath9k. lspci sagt

Network controller: Atheros Communications Inc. AR9285 Wireless Network
Adapter (PCI-Express) (rev 01)



Wenn er AR9xxx heisst, ist's wohl eher ath9k.

Im Log bekomme ich mehrfach, bis ich den Treiber raus werfe (lange Zeilen
umbrochen):

/tmp/buildd/linux-2.6-2.6.32/debian/build/source_i386_none/net/mac80211/sta_info.c:340


...
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234704] Call Trace:
Jul 25 00:57:30 localhost kernel: [ 323.234716] [<c1030725>] ?
warn_slowpath_common+0x5e/0x8a



Also haengt sich der Treiber auf, weshalb es natuerlich mit der
Datenkommunikation auch nicht klappt. Wenn Du den Treiber zum zweitenmal
laedst, ist die Hardware schon teilinitialisiert, und deshalb geht's
vermutlich.

Fehler im Treiber, mal einen neueren Kernel als 2.6.32 benutzen, vielleicht
wurde der Bug schon lange korrigiert.

- Dirk

Ähnliche fragen