Forums Neueste Beiträge
 

Atheistenwunschträumereien: "Astronomen entdecken mögliche bewohnbare «Super-Erde»"

08/11/2012 - 13:15 von ingvanderhelm | Report spam
"Ein internationales Astronomen-Team hat Hinweise auf eine
möglicherweise bewohnbare «Super-Erde» in der Nachbarschaft unseres
Sonnensystems entdeckt. Bei einer Zwergsonne im Sternbild Maler am
Südhimmel stießen die Forscher auf Spuren von drei bislang unbekannten
Planeten. Sollten sich diese drei Planeten-Kandidaten durch weitere
Beobachtungen bestàtigen, würde der àußerste von ihnen seinen Stern in
der sogenannten bewohnbaren Zone umkreisen, wo Wasser flüssig wàre,
schreiben die Wissenschaftler im Fachblatt «Astronomy & Astrophysics».
Hinweise auf Leben haben sie nicht gefunden."




Atheisten versuchen "auf Teufel komm raus" die Schöpfung Gottes und die
Bibel zu diskreditieren. Sie scheitern aber auf ganzer Linie. Nur auf
der Erde hat Gott Leben geschaffen. Amen!

Groeten!
Ing. van der Helm





news://freenews.netfront.net/ - complaints: news@netfront.net
 

Lesen sie die antworten

#1 Benno Hartwig
08/11/2012 - 13:26 | Warnen spam
"Ingenieur van der Helm" schrieb

Atheisten versuchen "auf Teufel komm raus" die Schöpfung Gottes und die
Bibel zu diskreditieren.



So böse sind sie?
Oder wird die Bibel auch van manchem überschàtzt?
Oder wurde das Universum und die Erde gar nicht
von einem Gott geschaffen?
Wert weiß. Aber böse sind sie schon mal!

Sie scheitern aber auf ganzer Linie. Nur auf
der Erde hat Gott Leben geschaffen. Amen!



Wie gut, dass es so wissende Menschen gibt.

Benno

Ähnliche fragen