Athlon XP 2800 statt XP 1600+: bringt das was?

31/12/2007 - 17:58 von Rudolf Harras | Report spam
Hallo!

Ich hab ein Asrocks K7S8X Motherboard mit einem Athlon XP1600+ drinnen.
Die Möglichkeit das aufzurüsten sind ja offenbar beschrànkt, laut
Anleitung bekomm ich da bestenfalls einen XP3000+ rein.

Bring es nun was einen XP3000 oder XP2800 reinzugeben oder gewinnt man
damit nicht sonderlich viel? Konkret geht es eigentlich um ein Spiel daß
geringfügig zu langsam ist bzw. um die Videobearbeitung die halt auch
nicht ganz so rund làuft.

Wie gesagt ich kann mit dem jetztigen Zustand trotzdem einigermaßen
leben, falls aber eine neue CPU eine spürbare Verbesserung sein würde,
würde ich doch etwas aufrüsten.
 

Lesen sie die antworten

#1 Rainer Wahl
31/12/2007 - 18:59 | Warnen spam
Rudolf Harras schrieb am 31 Dez 2007:

Wie gesagt ich kann mit dem jetztigen Zustand trotzdem
einigermaßen leben, falls aber eine neue CPU eine spürbare
Verbesserung sein würde, würde ich doch etwas aufrüsten.



Das wird fast nichts bringen. Merken wirst du das gerade einmal so.
Eine "spürbare Verbesserung" kannst du dir abschminken. Mehr RAM
und/oder eine schnellere HD könnten da unter Umstànden sogar mehr
bringen.


-=( Rainer )=-

Peinliches: http://www.r-wahl.de/galerie
Airbrush FAQ: http://www.r-wahl.de/airbrush/faq.php
Baubericht ME-109 RC-Flugmodell:
http://www.r-wahl.de/modellbau/me-109/me-109.php

Ähnliche fragen