ATI Grafiktreiber Auflösung

11/11/2007 - 10:48 von roman.staub | Report spam
Auf meinem Notebook mit Ubuntu 7.10 habe ich mir den ATI
Grafikkartentreiber installiert (fglrx). Das funktioniert soweit.
fglrxinfo zeigt alles korrekt an.
Leider ist nun aber die höchste Auflösung die ich auswàhlen kann
640x480. Kann ich die Auflösungen die die Grafikkarte bzw. der Monitor
unterstützt auch irgendwie auswàhlbar machen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Markus Wichmann
11/11/2007 - 12:08 | Warnen spam
schrieb:
Auf meinem Notebook mit Ubuntu 7.10 habe ich mir den ATI
Grafikkartentreiber installiert (fglrx). Das funktioniert soweit.
fglrxinfo zeigt alles korrekt an.
Leider ist nun aber die höchste Auflösung die ich auswàhlen kann
640x480. Kann ich die Auflösungen die die Grafikkarte bzw. der Monitor
unterstützt auch irgendwie auswàhlbar machen?




Ersteinmal versuche mal den Standardgriff: <Strg-Alt-+> (auf dem Numblock).

Wenn sich nichts tut, nàchster Test:

xrandr -q

sollte eine Liste anzeigen, die vielleicht Auflösungen bringt, die höher
sind als 640x480. Such dir einen Listeneintrag aus, lies die erste
Spalte dieser Zeile und mache:

xrandr -s $ZAHL

wobei du für $ZAHL diese erste Spalte einsetzt. Wenn jetzt noch die
Wiederholrate schlecht ist, kannst du sie mit

xrandr -r $VSYNC

auf $VSYNC Hz setzen.

Wenn das alles nichts gebracht hat: Versuche mal ein

sudo dpkg-reconfigure xserver-xorg

Dort einfach Enter drücken, bis das Programm auf die Auflösung zu
sprechen kommt. Wenn du "Medium" wàhlst, kannst du die zu verwendenden
Auflösungen selbst auswàhlen. Suche dir etwas aus, beende das Programm
(einfach weiterhin Enter drücken, bis du wieder in der Shell bist) und
starte dann den X-Server neu (<Strg-Alt-Rücktaste>) Nun sollte sich der
[kgx]dm in einer höheren Auflösung melden.

HTH,
Markus
Was haben eigentlich alle gegen Beamte? Die tun doch nichts!

Ähnliche fragen