ATI Treiber und WinXP Remote Desktop

21/07/2008 - 10:52 von Georges Heinesch | Report spam
Hallo.

Ich habe soeben WinXP SP3 auf einem Gigabyte GA-MA78GM-S2H Motherbaod
installiert. Alles lief einwandfrei, bis ich den Rechner mittels WinXP
Remote Desktop von einem anderen Rechner angesteuert habe.

Die folgende Fehlermeldung erschien (nach etwa einer Minute).

- cut here -

No ATI graphics driver installed, or ATI driver is not functioning
properly. Please install the ATI driver appropriate for your ATI hardware.

- cut here -

Die Treiber wurden natürlich installiert, und es waren auch die letzten,
wie von der Gigabyte Homepage ersichtlich.

Benutzt das WinXP Remote Desktop andere Treiber als die, die für die
Screenausgabe benutzt werden?

Im normalen Betrieb (am Screen mit Tastatur und Maus am Rechner)
erschien dieser Fehler nie!

BTW ... im Device Manager werden keinen fehlerhaften bzw. fehlenden
Treiber angezeigt.

Gruß,

Georges Heinesch
 

Lesen sie die antworten

#1 Winfried Sonntag [MVP]
21/07/2008 - 13:22 | Warnen spam
Georges Heinesch schrieb:

Ich habe soeben WinXP SP3 auf einem Gigabyte GA-MA78GM-S2H Motherbaod
installiert. Alles lief einwandfrei, bis ich den Rechner mittels WinXP
Remote Desktop von einem anderen Rechner angesteuert habe.

Die folgende Fehlermeldung erschien (nach etwa einer Minute).



Deaktiviere mal die im Autostart oder in MSCONFIG liegenden Programme
von ATI.

Servus
Winfried
Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
GPO's: www.gruppenrichtlinien.de
Gruppenrichtlinien Mailingliste "gpupdate":
http://frickelsoft.net/cms/index.ph...ilingliste

Ähnliche fragen