Atlassian gibt Git für Unternehmen heraus

27/02/2014 - 21:54 von Business Wire

Atlassian gibt Git für Unternehmen herausNeues Atlassian Git Essentials hilft Teams, grundlegende Probleme in Verbindung mit flexiblen Entwicklungsworkflows zu lösen.

Atlassian, ein führender Anbieter von Unternehmenssoftware, kündigt mit Atlassian Git Essentials das erste vollständig integrierte Entwicklungstool für Git an. Atlassian Git Essentials wurde konzipiert, um das Potenzial der preisgekrönten Issue-Management-Software JIRA voll auszuschöpfen. So soll sich die Arbeitsweise von Entwicklern radikal verändern lassen können. Das Tool liefert Software-Entwicklungsteams eine einheitliche Schnittstelle, um zuvor isolierte Informationen und Aktionen aus dem gesamten Entwicklungsprozess zusammenzustellen, von Tickets (Issues) und Code-Überprüfungen bis zu Entwicklungsstatus und Projektfortschritt.

„Seit Jahren haben Entwickler diverse brillante Tools, um verschiedene Abschnitte des Entwicklungsprozesses zu managen, jedoch fehlte es bisher an der Verbindung zwischen diesen Tools“, erklärte Stephen O'Grady, leitender Branchenanalyst bei RedMonk. „Atlassian hat sich dieses Problems angenommen, um eine umfassendere, integrierte Entwicklungsumgebung bereitzustellen.“

Die neue Atlassian Git Essentials-Lösung enthält die jüngsten Versionen von Atlassian JIRA für das Issue-Management, JIRA Agile für die flexible Planung und Entwicklung, Stash für das Enterprise-Git-Quellcode-Management und Bamboo für die fortwährende Integration. Das von einem umfangreichen Umfeld an Zubehör über den Atlassian Marketplace sowie einem weltweiten Partnernetzwerk zur Firmenbetreuung unterstützt, wird Atlassian Git Essentials von branchenführenden Unternehmen, darunter Boeing, Cisco Systems, LG Electronics, Planatir, Rakuten, Southwest Airlines, Starz Entertainment und Volkswagen, eingesetzt.

Hier klicken, um Tweet zu verbreiten: @Atlassian Git Essentials, JIRA machen gesamten Lebenszyklus der Softwareentwicklung überschaubar

„Wir haben viele der Stressfaktoren eliminiert, die Entwicklungsteams daran hindern, ihren Kunden Software unverzüglich bereitzustellen“, sagte Eric Wittman, General Manager des Geschäftsbereichs Entwicklertools bei Atlassian. „Unser Ziel ist es, die Softwareentwicklung zu optimieren, damit Entwickler ihre Zeit darauf verwenden können, hervorragenden Code zu schreiben, und Manager die erforderlichen Einblicke gewinnen, um eine zeitgerechte Abgabe sicherzustellen.“

Atlassian Git Essentials steht Unternehmen ab sofort zur Verfügung und enthält zahlreiche Innovationen, die nicht in anderen Git-Produkten zu finden sind, beispielsweise die Möglichkeit, über einen einzigen Klick einen Entwicklerzweig (Branch) aus einem JIRA-Ticket zu erzeugen. Software-Entwicklungsteams können strukturierte Git-Workflows schnell umsetzen und von den Git-Branching-Funktionen in einer sehr kooperativen, sicheren und leistungsfähigen Umgebung profitieren.

„Die Umstellung auf Git war eine der besten Technologieveränderungen, die wir in jüngster Vergangenheit vorgenommen haben“, sagte Alex Holtz, leitender Software-Ingenieur bei Orbitz Worldwide. „Git hat uns befähigt, einen Schwall von Tool-Verbesserungen auszulösen. Zudem konnten wir die Automatisierung über all unsere Systeme hinweg vorantreiben, die Zufriedenheit und Zusammenarbeit von Entwicklern verbessern und unsere Entwicklungszeiten um über 20 Prozent reduzieren. Stash von Atlassian spielt eine ausschlaggebende Rolle bei der Verwirklichung dieser Verbesserungen. In Verbindung mit der verbesserten JIRA-Integration steigt der Wert beider Tools exponentiell.“

Paradies für Entwicklungsmanager: Eine Ansicht mit Echtzeitstatus von Tickets

Anstatt Informationen für einen bestimmten Issue über mehrere Anwendungen hinweg zu speichern, liefert JIRA dank Atlassian Git Essentials Entwicklungsmanagern eine „Source of Truth“ für alle relevanten Informationen in Verbindung mit einem Ticket. Die JIRA-Entwicklungsleiste bietet eine detaillierte Ansicht für zugeordnete Aufgaben, Fähigkeiten zum Verwalten der Aufgaben und Berechtigungen sowie Einblicke in die Entwicklung und das Testen von Codes. Teamleiter können schnell erkennen, wenn Entwicklungen fehlschlagen oder wenn Veränderungen nicht zusammengeführt werden, sodass sie entsprechend reagieren können.

„Dank der jüngsten Integration von JIRA in die Entwicklungstools haben Teams eine leicht sichtbare ,Source of Truth‘ für alle relevanten Informationen in Verbindung mit einem Ticket, von der Erstellung und Entwicklung bis zum Testen und Einsatz“, erklärte Maurizio Mencini, Leiter Qualitätssicherung bei der YellowPages Group. „Atlassian hat für alle, die mit der Entwicklung von Produkten in einem schnelllebigen Software-Lebenszyklus zu tun haben, wieder einmal eine Funktion hinzugefügt, die Teams einen Wettbewerbsvorsprung liefert.“

Standard-Git-Workflows in kürzester Zeit

Standardisierte Entwicklungsprozesse sind für Entwicklungsteams, die mit Git arbeiten, entscheidend. Die Schwierigkeit bei der Erwägung eines Wechsels zu Git besteht in der Auswahl eines bestimmten Git-Workflows, der für das Team und das Projekt geeignet und der zudem skalierbar ist. Atlassian Git Essentials stellt einen sofort einsetzbaren, einfachen Branch-Workflow bereit, der Entwickler in die Lage versetzt, einen neuen Arbeitsgang mit einem einzigen Klick von einem Ticket in JIRA aus zu beginnen. Fortschrittliche Software-Entwicklungsteams können von der Erweiterungsfähigkeit der Lösung profitieren, um ihre Workflows weiter individuell anzupassen und sie mit vorhandenen Unternehmensanwendungen zu integrieren.

Verfügbarkeit/Preise

Atlassian bietet eine kostenlose 30-Tage-Testversion der Atlassian Git Essentials-Lösung an, einschließlich Atlassian JIRA, JIRA Agile, Bamboo und entweder Stash oder Bitbucket. Eine Lizenz für 100 Benutzer ist für 12.800 US-Dollar zum Herunterladen erhältlich oder für 600 US-Dollar pro Monat als gehostete Lizenz über Atlassian OnDemand. Weitere Informationen sind verfügbar unter www.Atlassian.com/git-essentials.

Über Atlassian

Produkte von Atlassian helfen innovativen Köpfen auf der ganzen Welt bei der Planung, Programmierung und Veröffentlichung großartiger Software. Mehr als 33.000 Unternehmen unterschiedlicher Größe – darunter Citigroup, eBay, Coca-Cola, Netflix und United Airlines – verwenden die Fehlerverfolgungs-, Groupware- und Softwareentwicklungsprodukte von Atlassian, um effizienter zu arbeiten und zeitgerecht qualitativ hochwertige Ergebnisse zu liefern. Mehr auf http://atlassian.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Atlassian
Aaron Forman, +1 415-701-1110 Durchwahl 4450


Source(s) : Atlassian

Schreiben Sie einen Kommentar