ATMega Faelschungen

03/05/2010 - 16:51 von Joerg | Report spam
Hallo Leute,

Da nicht alle die englischsprachigen Gruppen mitlesen, Tim Williams
brachte diesen Link, bei dem einem die Gaensehaut kommen kann. Offenbar
verkaufen einige "Firmen" Prozessoren wo innen nur ein Stueck Kupfer sitzt:

http://www.sparkfun.com/commerce/news.php?id50

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.
 

Lesen sie die antworten

#1 Andreas Fecht
03/05/2010 - 17:22 | Warnen spam
Joerg schrieb:
Hallo Leute,

Da nicht alle die englischsprachigen Gruppen mitlesen, Tim Williams
brachte diesen Link, bei dem einem die Gaensehaut kommen kann. Offenbar
verkaufen einige "Firmen" Prozessoren wo innen nur ein Stueck Kupfer sitzt:

http://www.sparkfun.com/commerce/news.php?id50




War nur 'ne Frage der Zeit, iss aber nix Neues.

Ich erinnere mich an SRAM-Cache ICs ohne Chip drin, damals in den 486er
Boards. Die waren, damit sie keiner rausmacht und nachprüft, sogar in
den Sockeln festgelötet. Die Kiste war natürlich total lahm ohne Cache.
Die Boot-Meldung 256k-Cache-OK haben die Schluris damals in die OEM
Kennzeile des BIOS reingeschieben.

Gruß Andreas

Ähnliche fragen