Atmel ATMega128 Fuse- und Lockbits in Betrieb auslesen

26/12/2012 - 21:48 von Andreas Graebe | Report spam
Hallo @ all,
ich hoffe, das ist die passende NG für meine Frage. Ich habe die Aufgabe,
einen ATMega128 in Hochsprache (CVAVR-Compiler) dazu zu bringen, den
Inhalt der Fuse- und Lockbits auszulesen. In Assembler sind das ein paar
simple Befehle, das wàre meine bevorzugte Methode. Aber es soll nun
unbedingt in C sein. Ich habe bereits sàmtliche Libraries angesehen, ob
es schon eine passende Funktion gibt, aber ich habe nichts gefunden.

Hat da jemand einen Tip?

Es muss *unbedingt* der CVAVR-Compiler genutzt werden. Momentan bin ich
auf dem Erkenntnisstand, die Abfrage mit Inline-Assembler zu lösen. Das
entspricht natürlich nicht der Anforderung. Was kann man sonst machen?
Wie übergibt man (konstante) Parameter im Z-Register, oder muß man das
erst aus dem Stack kopieren? Und wie bringt man den Compiler dazu, den
LPM- bzw. ELPM-Befehl zu verwenden? Ist es vielleicht besser, ein Makro
zu bauen, das wie eine Funktion aufgerufen wird?

MfG Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Edzard Egberts
26/12/2012 - 22:29 | Warnen spam
Es muss *unbedingt* der CVAVR-Compiler genutzt werden. Momentan bin ich
auf dem Erkenntnisstand, die Abfrage mit Inline-Assembler zu lösen. Das
entspricht natürlich nicht der Anforderung.



Aber der Vernunft.

Ähnliche fragen