ATTENTION: Bounced Message Notification, bytes in the mailbox!!

19/08/2008 - 09:25 von marsu | Report spam
Hallo,

ich habe hier ein Problem mit der Postfachgröße eines Anwenders auf einem
Exchange 2007 Server, trotz dessen dass ich die Speichergrößen beim
Postfachspeicher ( default Vorgabe ), sowei beim USER auf maximum gesetzt
habe, bekommt er keine Emails sondern immer nur den Hinweis, dass die Mailbox
voll ist. Wo gibt es denn im Exchange 2007 noch mehr solcher Einstellungen
welche geàndert werden müssen, damit die Postfachgröße erweitert werden kann?
z. Zeit ist das Postfach auf 500 MB beschrànkt und ich kann leider nicht
sehen wo das Eingestellt ist.

Über Tips hierzu wàre ich sehr dankbar.
 

Lesen sie die antworten

#1 Roger Wassner
19/08/2008 - 13:09 | Warnen spam
Hallo,

trotz dessen dass ich die Speichergrößen beim
Postfachspeicher ( default Vorgabe )



so kann man das für einen einzelnen User natürlich auch machen

sowei beim USER auf maximum gesetzt habe



das überschreibt die default vorgabe für den entsprechenden Anwedner
OK

bekommt er keine Emails sondern immer nur den Hinweis, dass die Mailbox
voll ist.



das "seine" Mailbox voll ist?
Entschuldige die Frage .. sicher ist sicher.

Wo gibt es denn im Exchange 2007 noch mehr solcher Einstellungen
welche geàndert werden müssen, damit die Postfachgröße erweitert werden
kann?



das sollte eigentlich reichen,
gerade die Setting pro User ist die wichtige
hast der Exchange den aktuellen Patchlavel?
Den InformationStore neugestartet?
(Den Windows Server mal neu gestartet der den Exchange hàlt?

z. Zeit ist das Postfach auf 500 MB beschrànkt und ich kann leider nicht
sehen wo das Eingestellt ist.



steht das in der Mail die der Anwender bekommt, ja?
was sagt Get-Mailboxstatistic <user> | fl ?

ProhibitSendQuota
ProhibitSendReceiveQuota
IssueWarningQuota

usw

Gruß
Roger

Ähnliche fragen