S: µATX-Board mit i815 Chipsatz

13/02/2011 - 14:51 von Michael Brand | Report spam
Hallo,

ich suche als Ersatz für einen defekten Homeserver ein preiswertes und
funktionierendes µATX-Board mit Intel 815 Chipsatz.
CPU und Speicher sollen vom vorhandenen (defekten) Board mit VIA
694-Chipsatz übernommen werden.
Wobei ich mir nicht ganz sicher bin: der i815 nimmt doch Speichermodule
in der Organisation 64M*64? Ich weiß, das er max. 512MB unterstützt,
aber hoffentlich auch Module mit 2*8 Chips? Sonst kann ich meinem Freund
gleich sagen, das er sich ein NAS kaufen soll...


Danke im voraus,
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Marc Schlensog
13/02/2011 - 17:45 | Warnen spam
On Sun, 13 Feb 2011 14:51:24 +0100
Michael Brand wrote:

Hallo,

ich suche als Ersatz für einen defekten Homeserver ein preiswertes
und funktionierendes µATX-Board mit Intel 815 Chipsatz.
CPU und Speicher sollen vom vorhandenen (defekten) Board mit VIA
694-Chipsatz übernommen werden.
Wobei ich mir nicht ganz sicher bin: der i815 nimmt doch
Speichermodule in der Organisation 64M*64? Ich weiß, das er max.
512MB unterstützt, aber hoffentlich auch Module mit 2*8 Chips? Sonst
kann ich meinem Freund gleich sagen, das er sich ein NAS kaufen
soll...



Soweit ich das Erinnerung hab, wird das auch beim i815 nix. Soll er
sich doch ein NAS holen. Kosten auch nicht die Welt.

Ähnliche fragen